Quelle: Studiendekanat
Habilitanden an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Würzburg

Informationen für Habilitanden

Die Habilitation ist eine in Deutschland übliche Voraussetzung für die Berufung als Universitätsprofessor. Die Habilitation ist die höchstrangigste Hochschulprüfung in Deutschland, mit der im Rahmen eines akademischen Prüfungsverfahrens die Lehrbefähigung in einem wissenschaftlichen Fach festgestellt wird. Die Anerkennung der Lehrbefähigung (§ 13 Abs1 + 2) bildet die Voraussetzung für die zusätzliche Erteilung der Lehrerlaubnis oder Lehrbefugnis, die im Unterschied zur Lehrbefähigung an die Einhaltung regelmäßiger Lehrverpflichtungen gebunden ist.

Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Links für Habilitanden im Überblick.

 

Habilitationsordnung:

 

Fördermöglichkeiten:

 

Information für Wissenschaftler: