Seminar: Finanzwissenschaft

Seminar SS 2016: Aktuelle Themen der Steuer- und Sozialpolitik

Voraussichtlicher Termin für Seminar: 24./25. Juni 2016 am Sanderring 2

 

1. Zukunft des Solidaritätszuschlags

  • Fuest et al. WD, H5, 2015

2. Alternativen zum Ehegattensplitting

  • DIW Roundup

3. Rentenpolitik und Altersarmut

4. Reform des Länderfinanzausgleichs

  • WD H10, 2015

5. Reform der Erbschafts- und Vermögensbesteuerung

  • Bach in WD, H7, 2015, Kambeck in WD, H1, 2015

6. Betriebliche Altersversorgung in Deutschland - Umfang und Probleme

  • WD, H9, 2015

7. Schuldenbremse 2020 - Konsolidierungsbedarf für Länder

  • Deubel et al. WD, H3, 2015

 

Weitere Informationen

Anfertigung

Der Umfang der Seminararbeit beschränkt sich auf 20-25 Seiten. Verwenden Sie zur Anfertigung bitte stets diese Formatvorlage: 

Initiates file downloadFormatvorlage Word

Eine große Erleichterung bei formalen Seminararbeiten ist die Verwendung von LaTeX. Verwenden Sie zur Anfertigung bitte diese Formatvorlage:

Initiates file downloadFormatvorlage LaTeX

Alle Literaturverweise sollte man im Verzeichnis wiederfinden, ansonsten halten Sie sich bei der Gestaltung ihrer Arbeit an die anerkannten Regeln der Wissenschaft. Zur Not können Sie auch ein einschlägiges Werk über wissenschaftlichen Arbeiten heranziehen, z.B. Manuel R. Theisen (2000): Wissenschaftliches Arbeiten, 10. Aufl., München.

Der Lehrstuhl für Finanzwissenschaft empfiehlt bei der Anfertigung von Zeichnungen für Seminararbeiten die Verwendung der Programme Corel Draw bzw. Micrografx Designer. 

Kostenlose Versionen der aktuellen Corel Graphics Suite können für Studenten der Uni Würzburg hier heruntergeladen werden. Sie benötigen zum Download ihre s-Nummer.

Abgabe

Die Seminararbeit ist in zweifacher schriftlicher und gebundener Ausfertigung sowie auf einem elektronischen Speichermedium in einem gängigen Format und in lesbarer Form abgespeichert fristgemäß im Sekretariat abzugeben.