Quelle: Studiendekanat
Austauschprogramm

Austauschprogramme

Auslandsaufenthalte gelten als beliebtes Mittel, um als Student einige Zeit in einer neuen Umgebung zu leben und in einer fremden Sprache ein fremdes Land, ein anderes Bildungssystem und neue Leute kennen zu lernen. Eine solche Erfahrung ist jedenfalls ratsam!

 

 

 

Bewerbung

Die Bewerbung um einen Auslandsaufenthalt

Formulare

Wichtige Formulare für Austauschprogramme

Finanzierung

Finanzierung des Auslandsaufenthaltes

FAQ

Die häufigsten Fragen zum Auslandsstudium

Leistungsanrechnung

Anrechnung von Prüfungsleistungen 

Ansprechpartner

Ansprechpartner bei Fragen zum Auslandsstudium

 

 Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg bietet Ihren Studierenden zwei Möglichkeiten an, einen Studienaufenthalt im Ausland zu absolvieren. Zum einen beteiligt sich die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät seit mehreren Jahren am ERASMUS-Stud­enten­mobilitätsprogramm der Europäischen Union. Zum anderen bietet die Fakultät im Rahmen ihrer internationalen Beziehungen Partnerschaftsprogramme mit ausländischen Hochschulen an. 

Das Studium an einer ausländischen Hochschule wird von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät aktiv gefördert. Sowohl für die akademische Ausbildung als auch für die persönliche Entwicklung ist der Aufenthalt an einer ausländischen Universität ein zentraler Bestandteil. Diesem Gedanken der europäischen Integration tragen die Austauschprogramme Rechnung.

 

Der Inhalt dieser Seiten stellt lediglich eine Information dar und begründet keinerlei Rechtsanspruch.