piwik-script

Deutsch Intern
    Faculty of Business Management and Economics

    Studien-Info-Tag 2020

    Findet nicht statt.
    Date: 03/03/2020, 9:00 AM - 3:00 PM
    Category: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Fakultät
    Location: Sanderring 2 (Neue Universität)
    Organizer: Zentrale Studienberatung

    Der für Dienstag, 03. März 2020 geplante Studien-Info-Tag der Uni Würzburg findet nicht statt.

    Studentin an der Universität
    Studentin an der Universität (Image: iStock.com/gpointstudio)

     

    Die Veranstaltung wurde kurzfristig abgesagt.

     

    Wann? Dienstag, 03.03.2020 | 08:00 - 15:00 Uhr
    Wo? Gebäude Sanderring 2 - Neue Universität
    Für wen? Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der Oberstufen der Gymnasien und der Beruflichen Oberschulen und natürlich alle anderen Studieninteressenten

    Mit interessanten Vorträgen zu den vielfältigen Studiengängen an unserer Universität werden die Schülerinnen und Schüler gezielt über die Zugangsvoraussetzungen, die Inhalte und den Aufbau sowie die beruflichen Perspektiven des jeweiligen Studiengangs informiert.
    Daneben können sich Abiturienten an Infoständen der Fakultäten und der zentralen Einrichtungen kundig machen.

    Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Vorstellung des Bachelorstudiengangs Wirtschaftswisenschaft

    Wirtschaft studieren? Unbedingt!
    10.30 Uhr, Audimax
    Referent: Prof. Dr. Peter Bofinger

    Wirtschaftswissenschaft bzw. Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre ist das beliebteste Studium in ganz Deutschland. In nahezu allen Bereichen unseres Wirtschaftssystems, auch dort, wo man es auf den ersten Blick gar nicht sieht, sind kompetente und erfahrene Wirtschaftswissenschaftler/innen am Werk.

    Die Tätigkeitsfelder für Wirtschaftswissenschaftler sind vielfältig: von planenden und analysierenden Tätigkeiten bis hin zu leitenden und beratenden Aufgaben. Während sich die Betriebswirtschaftslehre bzw. BWL vor allem mit der Planung, Organisation und rechnerischen Darstellung von Entscheidungen und Handlungen in Betrieben befasst, widmet sich die Volkswirtschaftslehre bzw. VWL der ökonomischen Erklärung menschlichen Handelns. In der Betriebswirtschaftslehre steht demnach das erfolgreiche unternehmerische Handeln eines einzelnen Betriebes im Mittelpunkt, wohingegen die Volkswirtschaftslehre eher gesamtwirtschaftlich ausgerichtet ist und Faktoren wie Währungsentwicklungen, Konjunktur oder politische Entscheidungen berücksichtigt.

    Die Veranstaltung gibt einen spannenden Einblick in unser globales Wirtschaftssystem und einen systematischen Überblick über Aufbau, Inhalte, Zielsetzung und Berufsaussichten des Studiengangs Bachelor Wirtschaftswissenschaft.

     

    Vorstellung des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsinformatik

    Tradition ist kein Geschäftsmodell - Wirtschaftsinformatik verändert die Berufswelt
    09.10 Uhr, Hörsaal 127
    Referent: Prof. Dr. Axel Winkelmann

    Wo sind eigentlich meine Fotos, wenn Sie in „der Cloud“ sind? Was passiert alles bei amazon, damit meine Bestellungen am nächsten Tag da sind? Was machen Banken, Modegeschäfte und Kinos in Zukunft, wo es doch Paypal, Zalando und YouTube gibt?

    Die Digitalisierung unserer Welt, vorangetrieben durch Mobiltelefone, Tablets und Notebooks verändert unsere Welt und unser Miteinander dramatisch und nachhaltig. Die integrierte Informationsverarbeitung, d. h. jegliche Form der elektronischen Geschäftsabwicklung zwischen Unternehmen und Kunden, macht dies möglich. Für ihre Weiterentwicklung werden Menschen mit betriebswirtschaftlichem Interesse, sozialer Kompetenz und technischen Fähigkeiten gesucht. Nicht umsonst hat das renommierte Forbes-Magazin Wirtschaftsinformatik als Nummer-Eins-Berufsfeld mit hohen Gehältern identifiziert. Auch in Deutschland übersteigt der Bedarf die Anzahl an Absolventen enorm und die Berufsaussichten für Wirtschaftsinformatiker sind extrem gut. Praktisch jeder findet einen passenden Job zu seinen Interessen, z. B. im Projektmanagement, der Beratung, dem IT-Management oder auch der Softwareentwicklung, um selbstständig oder als Angestellter tätig zu werden.

    Die Informationsveranstaltung gibt einen spannenden Einblick in die Zusammenhänge zwischen moderner IT und Betriebswirtschaftslehre, zeigt Karriereperspektiven auf und stellt das Studium der Wirtschaftsinformatik in Bachelor und Master an der Universität Würzburg vor.

     

    Infostand der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und der Fachschaft Wiwi

    Lichthof, Neue Universität
    ganztägig


    Bei uns erfahren Sie, warum es sich lohnt, Wirtschaftswissenschaft oder Wirtschaftsinformatik an der Universität Würzburg zu studieren.
    Studierende und FachstudienberaterInnen informieren Sie über das Studium, seine Inhalte und Voraussetzungen, die zahlreichen Möglichkeiten für Auslandssemester und Praktika sowie Ihre ausgezeichneten Perspektiven nach dem erfolgreichen Abschluss.

     

    _______________________________________________________________________________________________________________________________

    Ausführliche Informationen sowie das komplette Programm des Tages fnden Sie auf den Seiten der Zentralen Studienberatung.

     

    Back