piwik-script

Deutsch Intern
    Women@Wiwi

    Förderung für potentielle Nachwuchswissenschaftlerinnen

    07/03/2019

    In diesem Semester ermöglichte Women@Wiwi bereits zum zweiten Mal in Folge diversen Studentinnen den Einstieg als studentische Hilfskraft. Ausgewählte Studentinnen konnten durch das Förderprogramm an einem Lehrstuhl ihrer Wahl für einen Zeitraum von sechs Monaten finanziert werden. Das Ziel ist eine Anschlussfinanzierung und im Optimalfall ein weiterführendes Promotionsangebot durch die entsprechenden Lehrstühle.

    Bei der Vergabe der Hiwi-Stellen versucht das Netzwerk unter Berücksichtigung des Notendurchschnittes sowie des aufgezeigten Engagements, Proaktivität, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit die Bewerberinnen mit dem größten Potenzial zu identifizieren. So war es Women@Wiwi bisher möglich 12 Studentinnen an 10 verschiedenen Lehrstühlen zu fördern. Der Vorstand des Netzwerks hofft, dass die Zahlen über die kommenden Semester weiter steigen werden. 

    Liste der bisher geförderten Lehrstühle und Anzahl an geförderten wissenschaftlichen Hilfskräften:

    - Lehrstuhl für VWL, Geld und internationale Wirtschaftsbeziehungen

       (Prof. Dr. Peter Bofinger, 2 Studentinnen)

    - Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensgründung und Unternehmensführung

      (Prof. Dr. Sascha Walter, 1 Studentin)

    - Lehrstuhl für BWL und Wirtschaftsinformatik

       (Prof. Dr. Axel Winkelmann, 2 Studentinnen)

    - Lehrstuhl für BWL und Marketing

       (Prof. Dr. Margit Meyer, 1 Studentin)

    - Lehrstuhl für BWL, Controlling und Interne Unternehmensrechnung

       (Prof. Dr. Andrea Szczesny, 1 Studentin)

    - Lehrstuhl für China Business and Economics

       (Prof. Dr. Doris Fischer, 1 Studentin)

    - Lehrstuhl für VWL - Internationale Ökonomik

       (Prof. Dr. Michael Pflüger, 1 Studentin)

    - Lehrstuhl für VWL, insbesondere Industrieökonomik

       (Prof. Dr. Toker Doganoglu, 1 Studentin)

    - Lehrstuhl für Wirtschaftsjournalismus und Wirtschaftskommunikation

       (Prof. Dr. Kim Otto, 1 Studentin)

    - Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung

       (Prof. Dr. Frédéric Thiesse, 1 Studentin)

     

    Studentinnen frühzeitig für eine wissenschaftliche Karriere im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zu begeistern und zum Einstieg als studentische Hilfskräfte oder wissenschaftliche Mitarbeiterinnen zu motivieren – das ist das Ziel von Women@WiWi. Neben der Förderung eines intensiveren Austauschs zwischen Studierenden, Promovierenden und Professor*innen strebt das Netzwerk an, den Anteil weiblicher Nachwuchswissenschaftlerinnen zu erhöhen.