piwik-script

Deutsch Intern
    Professur für Wirtschaftsjournalismus und Wirtschaftskommunikation

    Crossmediale Wirtschaftskommunikation

    Dozenten: Prof. Dr. Kim Otto, Matthias Ehring, Ronja Auerbacher

    **Der Kurs findet via Zoom statt**

    Kursinhalt: Das Blockseminar "Crossmediale Wirtschaftskommunikation" findet als Blockveranstaltung statt und bietet Einblicke in Theorie und Praxis des multimedialen und crossmedialen Erzählens. Die Veranstaltung findet via Zoom statt.
    Gemeinsam erstellen die Teilnehmer eine eigene Multimedia-Reportage.

    Gruppe 1 (Bachelor):

    17.11.2020 9-16 Uhr Crossmediale Redaktion (Raum 18) | Projektarbeit mit Matthias Ehring & Lukas Kagerbauer
    22.12.2020 9-16 Uhr Crossmediale Redaktion (Raum 18) | Projektarbeit mit Matthias Ehring & Lukas Kagerbauer
    19.01.2021 9-16 Uhr Crossmediale Redaktion (Raum 18) | Projektarbeit mit Matthias Ehring & Lukas Kagerbauer

    Gruppe 2 (Master):

    18.11.2020 9-16 Uhr Crossmediale Redaktion (Raum 18) | Projektarbeit mit Matthias Ehring & Prof. Dr. Kim Otto
    23.12.2020 9-16 Uhr Crossmediale Redaktion (Raum 18) | Projektarbeit mit Matthias Ehring & Prof. Dr. Kim Otto
    20.01.2021 9-16 Uhr Crossmediale Redaktion (Raum 18) | Projektarbeit mit Matthias Ehring & Prof. Dr. Kim Otto

    Zusätzlich findet eine Einführung in das Schnittprogramm via Zoom sowie teilweise in die Nutzung des Kamera-Equipments statt.

    Je Gruppe wird zusätzlich ein Termin zur Einführung in Kamera und Schnitt stattfinden.

    Prüfung: Mappe mit journalistischen Arbeitsproben in Form eines Beitrags im Umfang von mindestens 4 Pages für eine Multimedia-Reportage.

    Anmeldung: Bitte melden Sie sich bei Interesse über WueStudy an.
    Die Anmeldung ist ab dem 01.09.2020 bis 27.10.2020 möglich. (Losverfahren - maximale Teilnehmeranzahl: 24)

    Prüfungsanmeldung:
    Bitte melden Sie sich für das Sommersemester über WueStudy vom 16.06.2020 - 15.07.2020 für die Prüfungsleistung an.
    Für das Wintersemester gelten folgende Anmeldezeiten: 01.01.2021 - 31.01.2021.

    Anrechnung:

    Die Veranstaltung wird im Bachelor im Wahlpflichtbereich der Volkswirtschaftslehre (5 ECTS) angerechnet.
    In der älteren Bachelor Wirtschaftswissenschaften Prüfungsordnung wird sie mit 5 ECTS-Punkten auf einem Platzhaltermodul (Ausgewählte Probleme der VWL) angerechnet.
    Im Master wird die Veranstaltung mit 10 ECTS-Punkten als Projektmodul: Crossmediale WK im Wahlpflichtbereich angerechnet.