piwik-script

Deutsch Intern
    Professur für Wirtschaftsjournalismus und Wirtschaftskommunikation

    Forschungsprojekt "Arbeitswelten der Zukunft: Eine Multimedia-Reportage"

    01/12/2018

    Gefördert vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung zum Wissenschaftsjahr 2018. 

    Das geplante Projekt hat zum Ziel, die Veränderungen innerhalb der Arbeitswelt sowie die Zukunft der Arbeit multimedial aufzubereiten, um sie so einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Der Transformationsprozess der Arbeitswelt soll dargestellt und Impulse für die Gestaltung zukünftiger Arbeit in der digitalen Welt sollen gegeben werden. Damit kann das Projekt explizit einen Transfer von transdisziplinären wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Zukunft der Arbeit in die Gesellschaft ermöglichen. Umgesetzt werden soll dieses Vorhaben durch die Produktion einer Multimedia-Reportage. Dieses innovative Format eignet sich ideal für den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Öffentlichkeit. So kann das Thema in Bildern, Videos, Texten, Infografiken, Vorher-Nachher-Slidern, Hotspot-Verlinkungen und 360-Grad-Aufnahmen/VR aufgearbeitet und die einzelnen Beiträge können als separate Module medial kommuniziert werden (z.B. über Social Media, Websites, Medienpartner).

    Das Projekt wird von Prof. Dr. Kim Otto, Kristin Baars und Claudio Höll betreut.

    Back