piwik-script

Deutsch Intern
    Professur für Wirtschaftsjournalismus und Wirtschaftskommunikation

    Sigmund Gottlieb

    Sigmund Gottlieb war von 1995 bis 2017 Chefredakteur des Bayerischen Rundfunks. Von 2003 bis 2017 moderierte er die politische Talkshow Münchner Runde, außerdem zahlreiche Brennpunkt-Sendungen in der ARD. 1991 ging Gottlieb zum Bayerischen Rundfunk, zuvor war er stellvertretender Redaktionsleiter des ZDF-heute-journals. Nach seinem Volontariat beim Münchner Merkur war Gottlieb dort Redakteur für Innenpolitik und wechselte 1981 zum ZDF. Er studierte in Erlangen Politikwissenschaft, Neuere Geschichte sowie Germanistik und absolvierte 1977 das Staatsexamen.