piwik-script

Deutsch Intern
  • Foto von Studierenden im Lichthof
  • Alte Mainbrücke mit Festungsblick
  • Lichthof in der Universität am Sanderring
Faculty of Business Management and Economics

Bachelor Wirtschaftswissenschaft (180 ECTS-Punkte)

Wichtige Info: Die zulassungsfreie Einschreibung für den Bachelor Wirtschaftswissenschaften ist noch bis zum 15.10.2021 möglich. Die Universität Würzburg wird weitestgehend Präsenzveranstaltungen anbieten und zusätzlich digitale Alternativen (z.B. Livestreams oder Vorlesungsuploads als Video) anbieten, um allen Studierenden ein flexibles Semester zu ermöglichen. Wir freuen uns, Sie alle wieder vor Ort begrüßen zu dürfen! Hier klicken, um zum Einschreibeportal weitergeleitet zu werden.

Der zulassungsfreie Studiengang Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.) an der JMU Würzburg bietet den Studierenden mit der Vermittlung eines starken Wissensfundaments, viele Wahlfreiheiten bei der Spezialisierung sowie in der inhaltlichen Ausrichtung hervorragende Perspektiven für eine erfolgreiche Karriere in zukunftsträchtigen Berufsfeldern.

Bedienung eines Tablets

Kurzübersicht

  • Regelstudienzeit: 6 Semester (180 ECTS)
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Bewerbung: zulassungsfrei
  • Sprache: Deutsch/ Englisch
  • Praktika: kein Pflichtpraktikum, freiwillige Studienleistung
     
  • Beratung: 09:00-11:00 Uhr Sprechstunde vor Ort Raum 291: Jana Michel
IT Tastatur nah rangezoomt

Bewerbung und Einschreibung

  • Bewerbung: Der Studiengang ist zulassungfrei 

 

Bild von einem Organigramm

Studienaufbau

  • Pflichtbereich (90 ECTS): müssen alle Bachelor-Studierenden in ihren ersten drei Semestern absolvieren. Sie beinhalten Methoden (Mathematik, Statistik und Ökonometrie, 20 ECTS) VWL (25 ECTS), BWL, (30 ECTS) Wirtschaftsinformatik (10 ECTS) und Jura (5 ECTS)
  • Wahlpflichtbereich (60 ECTS): individuell wählbares Fächerangebot aus Themenbereichen Information & Digitalisierung, Geld & Finanzen, Arbeit & Gesellschaft, Märkte & Management (mindestens 5 ECTS in jedem Themenbereich, mindestens ein Bachelorseminar im Wahlpflichtbereich)
  • Schlüsselqualifikationen (20 ECTS)
  • Thesis (10 ECTS)

 

Weitere Informationen 

Studienverlauf (ab Studienbeginn WS 2021/22)

Studienaufbau

Studienorganisation

 

Shaking hands

Perspektiven

Berufsleben: Mögliche Tätigkeitsbereiche mit einem Bachelor der Wirtschaftswissenschaften sind:

  • Geld & Finanzen: Rechnungswesen und Finanzabteilung von Unternehmen, Investmentfonds, Banken und Versicherungen, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, Ministerien, Forschungsinstitute
  • Arbeit & Gesellschaft: Personalabteilungen von Unternehmen, Ministerien, Forschungsinstitute, internationale Institutionen, Politikberatung
  • Märkte & Management: Führungspositionen in Unternehmensberatungen, Eventmanagement, Prozessmanagement, Markenmangement, Controlling, Logistik, Vertrieb 
  • Information & Digitalisierung: Social Media Management, IT-Management, Digital Marketing Management, Data Scientists, Wirtschaftsjournalismus 

 

Anschließendes Masterstudium: Der erfolgreiche Abschluss des Bachelorstudiums Wirtschaftswissenschaft qualifiziert insbesondere für folgende Masterstudiengänge an der JMU Würzburg: 

  • International Economic Policy
  • Management
  • Information Systems

 

 

Besuchen Sie die Fakultät jetzt auch auf TikTok!

 

 

"An Würzburg fand ich gut, dass es wirklich eine typische Studentenstadt ist. Sie ist nicht zu klein, nicht zu groß, und sie hat natürlich eine überragende Kneipen- und Weinfestkultur."

Clarissa Endress - Consultant Customer Experience Strategies bei der MHP Management- und IT-Beratung GmbH

Sie sind bereits für den Studiengang Wirtschaftswissenschaften eingeschrieben?

Studiendekanat
Prüfungsamt
Studierendenkanzlei

Für weitere Informationen tragen Sie sich bitte als Studierende/r in den WueCampus-Kurs "Wiwi Studienberatung" ein

FAQ's zum Studiengang

Die Verbindung aus BWL und VWL zum Fachgebiet Wirtschaftswissenschaften ermöglicht Studierenden wirtschaftswissenschaftliche Zusammenhänge in vollem Umfang zu erfassen, analysieren und in operatives Handeln umsetzen zu können. Wer sich trotzdem gern spezialisieren will, dem bietet das Master-Studium die Möglichkeit sich zwischen dem BWL oder VWL-Masterprogram zu entscheiden und die fundierte, breite Wissensbasis mit einer klaren Spezialisierung abzurunden. 

  • analytisches Denken
  • Denken in wirtschaftlichen Kategorien
  • Fähigkeit, mit Formeln zu operieren
  • Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen
  • mathematisches Verständnis
  • Ausdauer, Durchhaltevermögen
     

  • Interesse an fachlichen Inhalten
  • Freude am Lösen komplexer Probleme
  • Spaß an Teamarbeit
  • Organisatorische Kompetenzen
  • wissenschaftliche Neugierde

Das Studienfach ist zulassungsfrei, d.h. jeder kann sich unabhängig von seiner Abiturnote zum Studium einschreiben. In den ersten beiden Semestern müssen die Studierenden zeigen, ob sie dem anspruchsvollen Studium gewachsen sind. Wer sich sicher ist – „Wirtschaft, das ist mein Ding.“ – dem stehen seine Leistungen in der Schule nicht im Weg.  

Wer sich neben dem Studium engagieren will, dem bieten die studentischen Organisationen wie z.B. die Studierendeninitiative ADF WiWi e.V., die Fachschaft, AISEC oder das studentische Börsenforum genauso wie die Tätigkeit als Hiwi oder Tutor die Möglichkeit sich aktiv an einem lebendigen Campus zu beteiligen. 

Studieninteressierte können sich für das Informationspaket eintragen und erhalten tiefergehende angepasste Informationen zum Studium Wirtschaftswissenschaften in Würzburg. Alternativ erhalten Sie weitere Informationen im Studiengangsflyer oder in der Fakultätsbroschüre.

 

Zudem gibt es hier wichtige Anlaufstellen für Studierende: StudiendekanatPrüfungsamtStudierendenkanzlei

Sie möchten weitere Informationen zum Studium an der Universität Würzburg erhalten?