Intern
    Lehrstuhl für BWL und Industriebetriebslehre

    Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

    Das Projekt "Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz" (GSiK) ist ein deutschlandweit einmaliges Lehrprogramm der Universität Würzburg. 26 Institutionen aus sieben Fakultäten sowie weiteren Partnern innerhalb und außerhalb der JMU bieten den Studierenden unserer Universität die Möglichkeit, sich auf wissenschaftlichem Niveau mit dem Bereich der interkulturellen Kompetenz zu beschäftigen und sich eine elementare Schlüsselqualifiaktion für das Berufs- wie das Privatleben anzueignen.

    Das Projekt stellt allen erfolgreichen Absolventen des Programms ein Zertifikat über den Erwerb dieser Zusatzqualifikation aus. Bewerbungsmappen für potentielle Arbeitgeber, Praktikumsplätze oder Stipendienprogramme können so um einen wertvollen Bestandteil ergänzt werden.

    Bei Fragen oder Anregungen steht Ihnen Jasmin Möller (jasmin.moeller@uni-wuerzburg.de) gerne zur Verfügung.

    Aktuelle Informationen

    • Im Wintersemester 2017/18 setzt GSiK die interdisziplinäre Veranstaltungsreihe unter dem Rahmenthema "Vernetzte Welten" fort.
    • Für den 18. November 2017 organisiert GSiK eine studentische Tagung - den GSiK-Tag. In diesem Jahr steht die Tagung unter den Rahmenthemenfeldern "Vernetzte Welten" und "Digitalität". Informationen dazu folgen auf der Homepage des Projekts.
    • Der Lehrstuhl bietet im Rahmen des Projekts 5 Seminare an (zum Angebot des Lehrstuhls). Mehr zum neuen GSiK-Programm finden Sie auf der GSiK-Hompage und im GSiK-Bereich auf sb@home.
    Kontakt

    Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Industriebetriebslehre
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82937
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring 2