Intern
    Lehrstuhl für BWL und Industriebetriebslehre

    GSIK-Zertifikat

    Was ist ein GSIK-Zertifikat?

    Das Projekt „Globale Systeme und Interkulturelle Kompetenz“ vergibt Bescheinigungen und Zertifikate auf drei Qualitätsstufen. Je nachdem wie viel Zeit Du investieren kannst und möchtest und wie intensiv Du Dich mit dem Thema der interkulturellen Kompetenz auseinandersetzen möchtest, kannst Du ein entsprechendes Zertifikat anstreben:

    1. Bei erfolgreicher Teilnahme an einer GSiK-Einzelveranstaltung erhält Du auf Antrag eine Teilnahmebescheinigung zur jeweiligen Veranstaltung und einen GSiK-Punkt.
    2. Für den Abschluss „Zertifikat Schlüsselqualifikation Interkulturelle Kompetenzen“ benötigst Du 5 GSiK-Punkte – je einen aus jedem GSiK-Bereich. Mindestens 2 Punkte musst Du in Seminaren erworben haben.
    3. Für den Abschluss „Zertifikat erweiterte Schlüsselqualifikation Interkulturelle Kompetenzen“ benötigst Du 10 GSiK-Punkte – aus jedem GSiK-Bereich mindestens einen. Mindestens 4 Punkte musst Du in Seminaren erworben haben.

    Die zertifizierten Abschlüsse bauen aufeinander auf. Die Leistungen aus den Einzelveranstaltungen rechnen wir für die beiden Zertifikate an. Auf Deinem Abschlusszertifikat weisen wir alle Deine im Rahmen des GSIK-Projekts erworbenen Leistungen aus, auch wenn diese über das für das jeweilige Zertifikat erforderliche Mindestmaß hinausgehen.

    Ausführliche Informationen zum GSIK-Zertifikat erhalten Sie auf den Seiten des GSIK-Projekts! Mehr

    Kontakt

    Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Industriebetriebslehre
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82937
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring 2