piwik-script

Intern
Lehrstuhl für BWL und Industriebetriebslehre

Abgeschlossene Bachelorarbeiten

Wintersemester 2017/2018
  • Spezifischer Literaturreview zu Patient Scheduling Modellen
  • Strukturierte Analyse von Zertifikaten für biobasierte Produkte als Wegweiser für die öffentliche Beschaffung
  • Analyse möglicher Hinderungsgründe für den Einsatz von Compliance Management-Systemen in der öffentlichen Beschaffung
  • Berücksichtigung mengenabhängig gestaffelter Transportkostensätze bei Lagerhaltungsmodellen mit Fertigungslosüberlappung
  • Strukturierte Analyse von Auszeichnungen und Preisen für eine nachhaltige öffentliche Beschaffung
  • Multikriterielle Optimierung im Supply Chain Design unter Beachtung von Nachhaltigkeitsaspekten
  • Analyse und Vergleich von nachhaltigen und klassischen Methoden im Lieferantenauswahlprozess
  • Analyse der Auswirkungen einer variablen Produktionsgeschwindigkeit auf die Ermittlung der optimalen Transporthäufigkeiten in Lagerhaltungsmodellen mit Fertigungslosüberlappung
  • Closed Gate Shop versus Marktplatzplattform - Entwicklung eines Entscheidungsrahmens im E-Procurementbereich für personalisierbare Produkte
  • Entwicklung eines grundlegenden Ansatzes zur Nachhaltigkeitsanalyse in der Weinbranche
  • Analyse und Vergleich des Optimierungspotentials für die Medikamentenverteilung in Tansania
  • Berücksichtigung von nachhaltigen Kriterien bei der Wahl der Beschaffungsstrategie
  • Entwicklung eines Supply Chain Design Modells unter Beachtung von Economies of Scale
  • Closed-looped Supply Chains und Reverse Logistics als nachhaltiges Geschäftsmodell
  • Entwicklung eines Supply Chain Design Modells unter Berücksichtigung von Steuern, Zöllen und Wechselkursen 
Sommersemester 2017
  • Analyse von Instrumenten zur Überprüfung und Sicherstellung der Nachhaltigkeitsleistung von Lieferanten
  • Analyse der historischen Entwicklung des Public eProcurement in Deutschland
  • Anwendung der Lebenszykluskostenanalyse als Ansatz zur Rechtfertigung einer nachhaltigen öffentlichen Beschaffung von Textilprodukten
  • Innovationsleistung von Lieferanten messen - Identifikation von geeigneten Kennzahlen und Integration in den Lieferantenmanagementprozess
  • Analyse und Optimierungspotential medizinischer Prozessabläufe in der Radiologie
  • Vergleich und Analyse des Optimierungspotentials von Medikamenten-Supply-Chains in Tansania
  • Entwicklung eines Supply Chain Design Modells mit integriertem Emissionshandelsystem
  • Analyse und Potential medizinischer Supply-Chains zur Minderung sozioökonomischer Effekte durch vernachlässigte Tropenkrankheiten in Subsahara-Afrika
  • Analyse von HRM-Maßnahmen zur Implementierung von Nachhaltigkeitsstandards in Supply Chains
  • Berücksichtigung mengenabhängiger Transportkosten bei Fertigungslosüberlappung durch ungleich große Teillose
  • Einbindung mehrerer Zielgrößen zur Optimierung umweltorientierter Supply Chains
  • Strukturierte Analyse von Präventionsmöglichkeiten gegen Korruption in der öffentlichen Beschaffung
  • Einsatz von Industrie 4.0 - Technologien im Bereich der Logistik - Eine kritische Analyse am Beispiel der Wittenstein SE
  • Einsatz- und Optimierungspotenziale von RFID in Produktion und Logistik
Wintersemester 2016/2017
  • Analyse von Supplier Codes of Conduct - Implementierung und Sicherstellung von Nachhaltigkeitsstandards in Supply Chains der Textilbranche
  • Strukturierte Analyse von Präventionsmöglichkeiten gegen Manipulation in der öffentlichen Beschaffung
  • Monitoring der Nachhaltigkeitsperformance von Lieferanten vor dem Hintergrund der Prinzipal-Agent-Theorie
  • Simultane Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung bei variablem Transportkostenansatz
  • Analyse der Herausforderungen und Potentiale von Industrie 4.0 für den Einkauf - Entwicklungen im Bereich des Lieferantenmanagements
  • Analyse der historischen Entwicklung der nachhaltigen öffentlichen Beschaffung auf europäischer Ebene
  • Anforderungsanalyse für die Implementierung von Shared Service Centern in der öffentlichen Beschaffung
  • Die Entwicklung eines Supply Chain Design Modells unter Beachtung eines Cap und Trade Systems für Emissionen
  • Analyse und Vergleich zweier analytischer Verfahren zur Lösung des ELSP
  • Sustainable Supplier Selection - Integration von nationaler Kultur als Auswahlkriterium
  • Analyse der Veränderung von Kollaboration im Kundenservice durch Industrie 4.0 und smarte Technologien
  • Analyse und Vergleich von Lagerhaltungsmodellen mit überlappender Fertigung bei beschränkter Transportkapazität
  • Die Entwicklung eines Supply Chain Design Modells unter Beachtung von Lead-Time Restriktionen
Sommersemester 2016
  • Soziale Nachhaltigkeit im Lieferantenauswahlprozess - Analyse ausgewählter Kriterien
  • Simultane Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung bei Berücksichtigung gestaffelter Transportkostensätze
  • Umsetzung einer nachhaltigen öffentlichen Beschaffung vor dem Hintergrund eines knappen Budgets
  • Simultane Optimierung von Fertigungs- und Transportlosgrößen unter Berücksichtigung von Ganzzahligkeitsanforderungen
  • Expediting im Maschinenbau - Eine Analyse unter Einbezug von Risiko- und Lieferantenmanagement
  • Das Berufsbild des öffentlichen Einkäufers vor dem Hintergrund der Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Deutschland
  • Strukturierter Vergleich katalogbasierte Beschaffungssysteme für die öffentliche Verwaltung
  • Social Responsible Investing als Mittel zur Unternehmensfinanzierung - Eine empirische Analyse
  • Produktionssysteme in der Industrie 4.0 - Chancen und Risiken für den deutschen Mittelstand
  • Optimierungsmöglichkeiten pharmazeutischer Supply Chains zur Verbesserung der Medikamentenversorgung in Afrika
  • Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Beachtung einer CO2-Steuer
  • Nachhaltigkeit in Food Supply Chains - Analyse und Vergleich ausgewählter Seafood-Ecolabels
  • Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung einer CO2-Beschränkung
Wintersemester 2015/2016
  • Simultane Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung bei variabler Produktionsgeschwindigkeit
  • Eco-Innovation als Quelle für den Unternehmenserfolg
  • Green Supplier Selection - Eine literaturbasierte Analyse über die Integration von ökologischen Nachhaltigkeitskriterien in den Prozess der Lieferantenauswahl
  • Vergleich und Bewertung ausgewählter analytischer Lösungsansätze zum ELSP
  • Eine kritische Analyse des Nachhaltigkeitsmanagements in der deutschen Automobilindustrie
  • Analyse und Vergleich von Lagerhaltungsmodellen mit Lossplitting bei mengenanhängiger Transportkostenfunktion
  • Analyse und Diskussion des Ansatzes variierender Losgrößen zur Lösung des ELSP
  • Entwicklung ausgewählter Nachhaltigkeitsindikatoren in der Konsumgüterindustrie - Eine empirische Analyse der Jahre 2007 - 2012
  • Entwicklung eines Entscheidungsrahmens für die Nutzung von Industrie 4.0 in der Instandhaltung
  • Strukturierter Vergleich von eVergabe-Lösungen
  • Strukturierte Analyse von Umweltstandards als Wegweiser für eine nachhaltige Beschaffung von Rohholz
  • Entwicklung eines Entscheidungsrahmens zur Prüfung der Vor- und Nachteile des 3D-Drucks im Ersatzteilemanagements
  • Die Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung einer Lead-Time abhängigen Nachfragefunktion
  • Risikomanagement von sozialen und ökologischen Risiken in Supply Chains der Textilbranche - Analyse von Textilsiegeln
  • Open Innovation Plattformen aus der Sicht von Anbietern
  • Entwicklung eines Modells zur Lebenszykluskostenanalyse für Nichtverbrauchsgüter im Zusammenhang mit der Unterbringung von Flüchtlingen
Sommersemester 2015
  • Performance Impact of Green Purchasing and Supply Management Practices
  • Analyse von Umweltsiegeln als Orientierungsrahmen für eine nachhaltige öffentliche Beschaffung von Papier
  • Entwicklung eines Vorgehensmodells für die Beschaffungsmarktforschung durch öffentliche Auftraggeber
  • Analyse und Vergleich ausgewählter Heuristiken zur Lösung des Vehicle Routing Problem bei Berücksichtigung unterschiedlicher Kapazitätsrestriktionen
  • Analytische Lösungsverfahren zum Lossequenzproblem: Der Basisperiodenansatz von Bomberger im Vergleich zum Common Cycle Modell
  • Analytische Lösungsverfahren zum Lossequenzproblem: Der erweiterte Basisperiodenansatz nach Elmaghraby im Vergleich zum Common Cycle Modell
  • Untersuchungen zur Auswirkung der Power-of-two-Politik bei der Lösung des ELSP nach dem Basisperiodenansatz
  • Analyse und Vergleich der optimalen Transporthäufigkeiten in den Lagerhaltungsmodellen von Szendrovits und Goyal
  • Die Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung eines maximal zulässigen CO2-Ausstoßes
  • Analyse der Herausforderungen und Möglichkeiten zur Umsetzung effizienzorientierter Arbeitsorganisation in global tätigen deutschen Unternehmen vor dem Hintergrund kultureller Besonderheiten am Beispiel Thailand
Wintersemester 2014/2015
  • Identifikation und Klassifikation von sozialen Supply Chain Performance-Kennzahlen
  • Strukturierter Vergleich des PCP-Konzepts zur Beschaffung von Innovationen durch öffentliche Auftraggeber mit herkömmlichen Verfahren
  • Business Case for Supply Chain Sustainability - Nachhaltigkeitsorientierte Supply Chain-Maßnahmen und deren Auswirkungen auf die nachhaltigkeitsorientierte Supply Chain Performance
  • Analyse von Entscheidungskriterien und -verfahren zur Auswahl von Belieferungskonzepten
  • Analyse der Auswirkungen von Prognoseergebnissen auf den Erfolg des Supply Chain Managements
  • Nachhaltigkeitsorientierte Performance-Indikatoren im Supply Chain Management
  • Analyse eines erweiterten Einsatzes von Verhandlungen in der öffentlichen Beschaffung
  • Nachhaltigkeit in der Transportlogistik - Der Einfluss relevanter Kennzahlen auf das Handeln von Unternehmen
  • Vergleich des Common Cycle Modells bei simultaner Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung und der Lösung des ELSP nach dem Basisperiodenansatz
  • Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung der drei Nachhaltigkeitsdimensionen
  • Integrierte Planung in strategischen und taktischen Supply Chain Planning-Modellen
  • Analyse und Anwendung des Value Stream Mapping-Ansatzes in der Einzelfertigung
  • Die Lösung des Economic Lot Scheduling Problem bei variierenden Losgrößen im Vergleich zu einem Basisperiodenansatz
Sommersemester 2014
  • Die Berücksichtigung sozialer und ökologischer Ziele in einem Kennzahlensystem für die öffentliche Beschaffung
  • Darstellung und Vergleich der Entwicklungsstufen des Basisperiodenansatzes zur Lösung des ELSP
  • Analyse und Diskussion zu den Voraussetzungen einer kostengünstigen Lösung nach dem Common Cycle Modell
  • Strukturierter Vergleich von Ausschreibungsplattformen
  • Untersuchungen zu divergierenden Lösungen des ELSP bei unterschiedlichen Anwendungen des Basisperiodenansatzes mit 2^x-Politik
  • Analyse und methodische Weiterentwicklung ausgewählter Business Forecasting-Modelle - Evaluation am Beispiel des Lizenzfeldes Strumpfwaren im Unternehmen s.Oliver
  • Nutzung des Life-cycle-assessments zur Bestimmung der ökologischen Supply Chain Performance am Beispiel einer Biogasanlage
  • Losgrößenplanung bei überlappender Fertigung unter Berücksichtigung mengenabhängiger Transportkostensätze
  • Sensitivitätsanalyse zur optimalen Anzahl an Transportvorgängen bei überlappender Fertigung
  • Konzeption einer Studie zur öffentlichen Beschaffung von Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Strukturierter Vergleich von Initiativen und Programmen zur Förderung einer nachhaltigen öffentlichen Beschaffung
  • Soziale Nachhaltigkeit in Unternehmen - Eine Analyse von Nachhaltigkeitsmaßnahmen und ausgewählten Indikatoren
  • Nachhaltigkeit in der Automobilindustrie - Untersuchung der Entwicklung ökologischer Indikatoren im interkulturellen Vergleich
Wintersemester 2013/2014
  • Entwicklung eines nachhaltigkeitsorientierten Supply Chain Design-Modells unter Anwendung des Possibilistic Programming-Ansatzes
  • Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Beachtung einer leadtime-abhängigen Nachfragefunktion
  • Bewertung der Beschaffungsorganisation - Vergleichende Gegenüberstellung des Zielansatzes und des handlungstheoretischen Effizienzkonzeptes
  • Der Basisperiodenansatz zur Lösung des Economic Lot Scheduling Problem im Vergleich zum Common Cycle Modell bei Berücksichtigung von Transportlosen
  • Der Basisperiodenansatz zur Lösung des Economic Lot Scheduling Problem bei ganzzahligen und Zweierpotenz-Multiplikatoren
  • Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung von Economies of Scale
  • Analyse rechtlicher und organisatorischer Rahmenbedingungen im Hinblick auf den Einsatz katalogbasierter Systeme in der öffentlichen Beschaffung
  • Analyse und Vergleich zum Einsatz von Auflagehäufigkeiten gegenüber Multiplikatoren bei der Lösung des ELSP nach dem Basisperiodenansatz
  • Entwicklung eines Benchmarking-Rahmens zur Überprüfung des Reifegrades von aktuellen Trends im Supply Management von Unternehmen
  • Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung von produktionsspezifischen Emissionen
Sommersemester 2013
  • Der Einfluss der Kapazitätsauslastung auf die Nachhaltigkeitsperformance der Supply Chain Struktur
  • Vergleich ausgewählter Lösungsverfahren zur simultanen Losgrößen- und Ablaufplanung
  • Streusalzmanagement in kommunalen Baubetriebshöfen
  • Einfluss der Lieferantenauswahl und -bewertung auf die Unternehmensperformance - Systematischer Literature Review zur vergleichenden Gegenüberstellung empirischer Studien
  • Organisation des Beschaffungscontrolling - Strukturierte Analyse, Bewertung und kritische Würdigung organisationaler Gestaltungsoptionen
  • Der Einsatz von Social Media in der globalen Einkaufsorganisation
  • Kritische Analyse der Methoden zur Erfassung mehrerer Zielgrößen in ökologieorientierten Supply Chain Modellen
  • Lieferantenbewertung in der öffentlichen Beschaffung
  • Einfluss von Informationstechnologie und -systemen in der Beschaffung auf die Unternehmensperformance - Systematischer Literature Review zur vergleichenden Gegenüberstellung empirischer Studien
  • Freiheitsgrade bei der Formulierung von Beschaffungsstrategien in Abhängigkeit spezifischer Rahmenbedingungen
  • Die Beschaffungsorganisation im Local Sourcing for Local Sales
  • Analyse und Vergleich ausgewählter Lagerhaltungsmodelle bei überlappender Fertigung und mengenabhängigen Transportkostensätzen
Wintersemester 2012/2013
  • Umsetzungsprobleme der umweltorientierten öffentlichen Beschaffung in Deutschland
  • Die Auswirkungen guter Regierungsführung auf den Zufluss ausländischer Direktinvestitionen
  • Methodische Unterstützung der Lieferantenbewertung
  • Robuste Optimierung im Supply Chain Design - Modellentwicklung und Analyse der Vorteilhaftigkeit in Extremszenarien
  • Collaborative Supply Chain Design - Vorstellung eines Ansatzes zur Systemoptimierung
  • Entwicklung einer AHP-basierten Methodik zur Aggregation von Indikatoren zur Messung der sozialen Unternehmensperformance abgeleitet aus international gültigen Sozialstandards
  • Analyse, Vergleich und Erweiterung zweier Lagerhaltungsmodelle bei überlappender Fertigung
  • Der Ansatz variierender Losgrößen zur simultanen Losreichweite- und Reihenfolgeplanung
  • Risikomanagement in der öffentlichen Beschaffung
Sommersemester 2012
  • Spezifischer Literaturereview zum Economic Lot Scheduling Problem
  • Analyse der Einbeziehung von externen Architekten in öffentliche Bauprojekte vor dem Hintergrund der Prinzipal-Agent-Theorie
  • Vergleich und Analyse zweier Lagerhaltungsmodelle zur simultanen Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung
  • Gestaffelte Transportkostensätze in Lagerhaltungsmodellen mit überlappender Fertigung
  • Vergleichende Analyse der Umsetzung von Nachhaltigkeitsanforderungen in der öffentlichen und industriellen Beschaffung
  • Beschaffungsorganisation und Innovation - Einfluss organisationaler Gestaltungsoptionen auf die Innovationsfähigkeit
  • Beschaffungsorganisation und Konfigurationstheorie - Analyse und Bewertung von ausgewählten Typologien
  • Anwendung des Sustainable-Value-Ansatzes im Einzelhandel
  • Gegenüberstellung zweier Heuristiken zur Lösung des ELSP nach dem Basisperiodenansatz
  • Soziale Nachhaltigkeit in Supply Chain Design-Modellen
  • Instrumente des Beschaffungscontrolling - Instrumentale Analyse und Bewertung ausgewählter Beschaffungscontrollingkonzeptionen vor dem Hintergrund empirischer Erkenntnisse der Unternehmenspraxis
Wintersemester 2011/2012
  • Berücksichtigung von Lagerhaltung in Supply Chain Planning-Modellen
  • Entwicklung eines Maßnahmenkatalogs zur Sicherung der Compliance in der Beschaffung
  • Analyse und Vergleich zweier Heuristiken zur Lösung des klassischen ELSP
  • Tourenplanung bei verderblichen Gütern am Beispiel der Lebensmittelbranche
  • Qualitätssicherung bei Montageprozessen in der Medizintechnik
  • Beschaffungsmarktforschung in der öffentlichen Beschaffung
  • Global Sourcing -  Analyse und Bewertung des Total-Cost-of-Ownership-Ansatzes im Rahmen des Angebotsvergleichs von Lieferanten am Beispiel Brasiliens
  • Bewertung des Ergebnisbeitrags der Standadisierung von Material
  • Ein organisationstheoretischer Review ausgewählter Beiträge zur Gestaltung der Logistikorganisation
  • Messbarkeit der Qualität von Beschaffungsdienstleistungen am Beispiel von Beschaffungsmarktanalysen
  • Vergleich und Bewertung unterschiedlicher Supply Chain Balanced Scorecard Konzeptionen zur Ableitung von Gestaltungsempfehlungen für den Handel
  • Beurteilung von Methoden der präventen Korruptionsbekämpfung in der öffentlichen Beschaffung
  • Kritische Erfolgsfaktoren von Maßnahmen der Lieferantenreduzierung zur Optimierung der Lieferantenbasis: Bewertung und Vergleich wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Das Zuordnungsproblem bei der Vergabe von Lagerplätzen in Kommissioniersystemen
Sommersemester 2011
  • Social Networks: Nutzungsmöglichkeiten im Business-to-Business-Umfeld
  • Strategic Network Design – Entwurf und Anwendung eines Produktions-Distributions-Modells zur Optimierung nationaler Netzwerkstrukturen
  • Wettbewerbstheoretische Untersuchung von Shared Service Centern in der Beschaffung
  • Supply Chain Transparenz – Erfassung und Steuerung von Rohstoffströmen
  • Cloud Procurement – Konzept und Zukunftsperspektiven
  • Organisatorische Maßnahmen zur Korruptionsprävention im Einkauf
  • Umsetzung ökologischer Beschaffungsziele in der öffentlichen Verwaltung
  • Analyse und Bewertung der Relevanz von Kostenmanagement und Controlling im Outsourcing von Beschaffungsleistungen
  • Produktspezifische Analyse der Supply Chain im Sonderanlagenbau
  • Analyse der Unternehmensstrategie hinsichtlich der nachhaltigen Ausgestaltung ihrer globalen Beschaffungsaktivitäten
  • Koordination von Bestell- und Produktionsmengen in Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen
  • Open Book Accounting in Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen
  • Analyse des Purchasing Portfolio Cube-Ansatzes hinsichtlich seiner Einsetzbarkeit in einem Unternehmen der Halbleiterindustrie
  • Analyse und Vergleich von Heuristiken zur Lösung des ELSP nach dem Basisperiodenansatz
  • Berücksichtigung beschränkter Transportkapazitäten bei der simultanen Planung von Fertigungs- und Teillosgrößen
  • Risiken in der öffentlichen Beschaffung
  • Die Beschaffungsorganisation kleiner Kommunen
Wintersemester 2010/2011
  • Wahl des Auktionsdesigns bei elektronischen Einkaufsauktionen
  • Budgetierung im Supply Management
  • Management externer Risiken in globalen Supply Chains
  • Entwicklung von Kennzahlen für die Transportlogistik im Beschaffungsbereich eines mittelständischen Unternehmens
  • Das Traveling Salesman Problem – Erweiterte Problemstellungen und Lösungsverfahren
  • Erfolgsfaktoren und Problemfelder von Public Private Partnerships
  • Maßnahmen zur Korruptionsprävention in der öffentlichen Beschaffung
  • Rohstoffinduzierte Reputationsrisiken am Beispiel von Coltan in der Demokratischen Republik Kongo
Sommersemester 2010
  • Analyse der staatlichen Innovationsförderung in Deutschland vor dem Hintergrund der Prinzipal-Agent-Theorie
  • Simultane Integration von Robustheit und Zuverlässigkeit in das strategische Supply Chain Planning
  • Branchenspezifische Analyse der Nutzung von E-Procurement-Lösungen in Unternehmen
  • Erfolgsbedingungen kommunaler Einkaufskooperationen
  • Supplier Development – Analyse der Auswirkungen von Entwicklungsmaßnahmen und Bewertung der Verfahren zur Auswahl von Lieferantenentwicklungskandidaten
  • Umweltorientierte Produktionskostentheorie unter Berücksichtigung von Emissionszertifikaten und Investitionslösungen
  • Ausgewählte Ansätze zur simultanen Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung
  • Environmental Performance Measurement im Rahmen des Beschaffungsmanagements - Anforderungen, Konzepte, Realisationsmöglichkeiten
  • Ein theoretischer Erklärungsansatz für das Purchasing Portfolio Cube
  • Evaluation der Integrationsvarianten von Risikomanagement und Balanced Scorecard zur Entwicklung eines adäquaten Implementierungsrahmens
  • Purchasing Portfolio Management – Analyse der Entwicklungs- und Umsetzungsprozesse von Portfoliomodellen im Supply Management
  • Das Travelling-Salesman-Problem - Ausgewählte Modelle und Lösungsverfahren
  • Länderspezifische Anforderungen an die Lieferantenauswahl bei Global Sourcing-Aktivitäten in Südafrika

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Industriebetriebslehre
Sanderring 2
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-82937
E-Mail

Suche Ansprechpartner