Intern
Lehrstuhl für BWL und Industriebetriebslehre

Abgeschlossene Bachelorarbeiten

Sommersemester 2017
  • Laura Radu: Analyse von Instrumenten zur Überprüfung und Sicherstellung der Nachhaltigkeitsleistung von Lieferanten
  • Fabian Winheim: Analyse der historischen Entwicklung des Public eProcurement in Deutschland
  • Katharina Morschhäuser: Anwendung der Lebenszykluskostenanalyse als Ansatz zur Rechtfertigung einer nachhaltigen öffentlichen Beschaffung von Textilprodukten
  • Bastian Beck: Innovationsleistung von Lieferanten messen - Identifikation von geeigneten Kennzahlen und Integration in den Lieferantenmanagementprozess
  • Joshua Liman: Analyse und Optimierungspotential medizinischer Prozessabläufe in der Radiologie
  • Iris Gassmann: Vergleich und Analyse des Optimierungspotentials von Medikamenten-Supply-Chains in Tansania
  • Anna-Sophie Utermann: Entwicklung eines Supply Chain Design Modells mit integriertem Emissionshandelsystem
  • Fabian Kulawik: Analyse und Potential medizinischer Supply-Chains zur Minderung sozioökonomischer Effekte durch vernachlässigte Tropenkrankheiten in Subsahara-Afrika
  • Frieda Triol: Analyse von HRM-Maßnahmen zur Implementierung von Nachhaltigkeitsstandards in Supply Chains
  • Alexander Scheer: Berücksichtigung mengenabhängiger Transportkosten bei Fertigungslosüberlappung durch ungleich große Teillose
  • Nabanita Mandal: Strukturierte Analyse von Präventionsmöglichkeiten gegen Korruption in der öffentlichen Beschaffung
  • Burak Ibis: Einsatz von Industrie 4.0 - Technologien im Bereich der Logistik - Eine kritische Analyse am Beispiel der Wittenstein SE
Wintersemester 2016/2017
  • Niklas Dausch: Analyse von Supplier Codes of Conduct - Implementierung und Sicherstellung von Nachhaltigkeitsstandards in Supply Chains der Textilbranche
  • Daniela Otto: Strukturierte Analyse von Präventionsmöglichkeiten gegen Manipulation in der öffentlichen Beschaffung
  • Stephanie Küchler: Monitoring der Nachhaltigkeitsperformance von Lieferanten vor dem Hintergrund der Prinzipal-Agent-Theorie
  • Daniel Ebert: Simultane Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung bei variablem Transportkostenansatz
  • Pia Hempel: Analyse der Herausforderungen und Potentiale von Industrie 4.0 für den Einkauf - Entwicklungen im Bereich des Lieferantenmanagements
  • Dario Trigilia: Analyse der historischen Entwicklung der nachhaltigen öffentlichen Beschaffung auf europäischer Ebene
  • Christian Funer: Anforderungsanalyse für die Implementierung von Shared Service Centern in der öffentlichen Beschaffung
  • Stefanie Eitel: Die Entwicklung eines Supply Chain Design Modells unter Beachtung eines Cap und Trade Systems für Emissionen
  • Julia Barthel: Analyse und Vergleich zweier analytischer Verfahren zur Lösung des ELSP
  • Julius Baron: Sustainable Supplier Selection - Integration von nationaler Kultur als Auswahlkriterium
  • Ralf Colditz: Analyse der Veränderung von Kollaboration im Kundenservice durch Industrie 4.0 und smarte Technologien
  • Christl Stöhr: Analyse und Vergleich von Lagerhaltungsmodellen mit überlappender Fertigung bei beschränkter Transportkapazität
  • Daniel Christ: Die Entwicklung eines Supply Chain Design Modells unter Beachtung von Lead-Time Restriktionen
Sommersemester 2016
  • Eva-Maria Hauck: Soziale Nachhaltigkeit im Lieferantenauswahlprozess - Analyse ausgewählter Kriterien
  • Matthias Keidel: Simultane Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung bei Berücksichtigung gestaffelter Transportkostensätze
  • Franziska Panzer: Umsetzung einer nachhaltigen öffentlichen Beschaffung vor dem Hintergrund eines knappen Budgets
  • Alexander Kolana: Simultane Optimierung von Fertigungs- und Transportlosgrößen unter Berücksichtigung von Ganzzahligkeitsanforderungen
  • Phillip Karg: Expediting im Maschinenbau - Eine Analyse unter Einbezug von Risiko- und Lieferantenmanagement
  • Philipp Graf: das Berufsbild des öffentlichen Einkäufers vor dem Hintergrund der Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Deutschland
  • Kim Christian Müller: strukturierter Vergleich katalogbasierte Beschaffungssysteme für die öffentliche Verwaltung
  • Bettina Harter: Social Responsible Investing als Mittel zur Unternehmensfinanzierung - Eine empirische Analyse
  • Dominik Jung: Produktionssysteme in der Industrie 4.0 - Chancen und Risiken für den deutschen Mittelstand
  • Franziska Then: Optimierungsmöglichkeiten pharmazeutischer Supply Chains zur Verbesserung der Medikamentenversorgung in Afrika
  • Moritz Pfister: Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Beachtung einer CO2-Steuer
  • Nicolas Liebthal: Nachhaltigkeit in Food Supply Chains - Analyse und Vergleich ausgewählter Seafood-Ecolabels
  • Simon Tröbs: Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung einer CO2-Beschränkung
Wintersemester 2015/2016
  • Florian Heim: Simultane Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung bei variabler Produktionsgeschwindigkeit
  • Anna Pisarevskaja: Eco-Innovation als Quelle für den Unternehmenserfolg
  • Anne Stegner: Green Supplier Selection - Eine literaturbasierte Analyse über die Integration von ökologischen Nachhaltigkeitskriterien in den Prozess der Lieferantenauswahl
  • Sebastian Reetz: Vergleich und Bewertung ausgewählter analytischer Lösungsansätze zum ELSP
  • Ben Klages: Eine kritische Analyse des Nachhaltigkeitsmanagements in der deutschen Automobilindustrie
  • Josh Komorek: Analyse und Vergleich von Lagerhaltungsmodellen mit Lossplitting bei mengenanhängiger Transportkostenfunktion
  • Johannes Müller: Analyse und Diskussion des Ansatzes variierender Losgrößen zur Lösung des ELSP
  • Alexander Lange: Entwicklung ausgewählter Nachhaltigkeitsindikatoren in der Konsumgüterindustrie - Eine empirische Analyse der Jahre 2007 - 2012
  • Julia Engelke: Entwicklung eines Entscheidungsrahmens für die Nutzung von Industrie 4.0 in der Instandhaltung
  • Lorena Emmert: Strukturierter Vergleich von eVergabe-Lösungen
  • Armin Ehrmann: Strukturierte Analyse von Umweltstandards als Wegweiser für eine nachhaltige Beschaffung von Rohholz
  • Daniel Ackermann: Entwicklung eines Entscheidungsrahmens zur Prüfung der Vor- und Nachteile des 3D-Drucks im Ersatzteilemanagements
  • Dominik Seufert: Die Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung einer Lead-Time abhängigen Nachfragefunktion
  • Rebecca Schreck: Risikomanagement von sozialen und ökologischen Risiken in Supply Chains der Textilbranche - Analyse von Textilsiegeln
  • Lena Richter: Open Innovation Plattformen aus der Sicht von Anbietern
  • Olga Schirjaew: Entwicklung eines Modells zur Lebenszykluskostenanalyse für Nichtverbrauchsgüter im Zusammenhang mit der Unterbringung von Flüchtlingen
Sommersemester 2015
  • Julian Garrido Gomez: Performance Impact of Green Purchasing and Supply Management Practices
  • Eva Gadow: Analyse von Umweltsiegeln als Orientierungsrahmen für eine nachhaltige öffentliche Beschaffung von Papier
  • Lukas Graf: Entwicklung eines Vorgehensmodells für die Beschaffungsmarktforschung durch öffentliche Auftraggeber
  • Anna Kleeberger: Analyse und Vergleich ausgewählter Heuristiken zur Lösung des Vehicle Routing Problem bei Berücksichtigung unterschiedlicher Kapazitätsrestriktionen
  • Sebastian Pröstler: Analytische Lösungsverfahren zum Lossequenzproblem: Der Basisperiodenansatz von Bomberger im Vergleich zum Common Cycle Modell
  • Julia Horn: Analytische Lösungsverfahren zum Lossequenzproblem: Der erweiterte Basisperiodenansatz nach Elmaghraby im Vergleich zum Common Cycle Modell
  • Simon Klante: Untersuchungen zur Auswirkung der Power-of-two-Politik bei der Lösung des ELSP nach dem Basisperiodenansatz
  • Alexandra Büttner: Analyse und Vergleich der optimalen Transporthäufigkeiten in den Lagerhaltungsmodellen von Szendrovits und Goyal
  • Christopher Herget: Die Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung eines maximal zulässigen CO2-Ausstoßes
  • Johanna Widmann: Analyse der Herausforderungen und Möglichkeiten zur Umsetzung effizienzorientierter Arbeitsorganisation in global tätigen deutschen Unternehmen vor dem Hintergrund kultureller Besonderheiten am Beispiel Thailand
Wintersemester 2014/2015
  • Carina Möller: Identifikation und Klassifikation von sozialen Supply Chain Performance-Kennzahlen
  • Lena Schlagbauer: Strukturierter Vergleich des PCP-Konzepts zur Beschaffung von Innovationen durch öffentliche Auftraggeber mit herkömmlichen Verfahren
  • Vera Goldstein: Business Case for Supply Chain Sustainability - Nachhaltigkeitsorientierte Supply Chain-Maßnahmen und deren Auswirkungen auf die nachhaltigkeitsorientierte Supply Chain Performance
  • Alina Klatt: Analyse von Entscheidungskriterien und -verfahren zur Auswahl von Belieferungskonzepten
  • Anna-Lena Fuchs: Analyse der Auswirkungen von Prognoseergebnissen auf den Erfolg des Supply Chain Managements
  • Tanja Mena: Nachhaltigkeitsorientierte Performance-Indikatoren im Supply Chain Management
  • Philipp Maul: Analyse eines erweiterten Einsatzes von Verhandlungen in der öffentlichen Beschaffung
  • Julius Keidel: Nachhaltigkeit in der Transportlogistik - Der Einfluss relevanter Kennzahlen auf das Handeln von Unternehmen
  • Sebastian Paffrath: Vergleich des Common Cycle Modells bei simultaner Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung und der Lösung des ELSP nach dem Basisperiodenansatz
  • Ferdinand Burkert: Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung der drei Nachhaltigkeitsdimensionen
  • Michael Hieronymus: Integrierte Planung in strategischen und taktischen Supply Chain Planning-Modellen
  • Lukas Fladung: Analyse und Anwendung des Value Stream Mapping-Ansatzes in der Einzelfertigung
  • Nils Kemmer: Die Lösung des Economic Lot Scheduling Problem bei variierenden Losgrößen im Vergleich zu einem Basisperiodenansatz
Sommersemester 2014
  • Laura Geßner: Die Berücksichtigung sozialer und ökologischer Ziele in einem Kennzahlensystem für die öffentliche Beschaffung
  • Simone Weber: Darstellung und Vergleich der Entwicklungsstufen des Basisperiodenansatzes zur Lösung des ELSP
  • Eva Weber: Analyse und Diskussion zu den Voraussetzungen einer kostengünstigen Lösung nach dem Common Cycle Modell
  • Nicole Massa: Strukturierter Vergleich von Ausschreibungsplattformen
  • Tobias Christall: Untersuchungen zu divergierenden Lösungen des ELSP bei unterschiedlichen Anwendungen des Basisperiodenansatzes mit 2^x-Politik
  • Raphaela Bader: Analyse und methodische Weiterentwicklung ausgewählter Business Forecasting-Modelle - Evaluation am Beispiel des Lizenzfeldes Strumpfwaren im Unternehmen s.Oliver
  • Simona Schreyer: Nutzung des Life-cycle-assessments zur Bestimmung der ökologischen Supply Chain Performance am Beispiel einer Biogasanlage
  • Jan Schneider: Losgrößenplanung bei überlappender Fertigung unter Berücksichtigung mengenabhängiger Transportkostensätze
  • Stefan Walther: Sensitivitätsanalyse zur optimalen Anzahl an Transportvorgängen bei überlappender Fertigung
  • Sebastian Gith: Konzeption einer Studie zur öffentlichen Beschaffung von Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Dominik Fröhlich: Strukturierter Vergleich von Initiativen und Programmen zur Förderung einer nachhaltigen öffentlichen Beschaffung
  • Christina Wirth: Soziale Nachhaltigkeit in Unternehmen - Eine Analyse von Nachhaltigkeitsmaßnahmen und ausgewählten Indikatoren
  • Barbara Keller: Nachhaltigkeit in der Automobilindustrie - Untersuchung der Entwicklung ökologischer Indikatoren im interkulturellen Vergleich
Wintersemester 2013/2014
  • Iris Fuchs: Entwicklung eines nachhaltigkeitsorientierten Supply Chain Design-Modells unter Anwendung des Possibilistic Programming-Ansatzes
  • Nadine Stüdlein: Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Beachtung einer leadtime-abhängigen Nachfragefunktion
  • Lisa Altenbeck: Bewertung der Beschaffungsorganisation - Vergleichende Gegenüberstellung des Zielansatzes und des handlungstheoretischen Effizienzkonzeptes
  • Marco Wagner: Der Basisperiodenansatz zur Lösung des Economic Lot Scheduling Problem im Vergleich zum Common Cycle Modell bei Berücksichtigung von Transportlosen
  • Christopher Kempf: Der Basisperiodenansatz zur Lösung des Economic Lot Scheduling Problem bei ganzzahligen und Zweierpotenz-Multiplikatoren
  • Johanna Wende: Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung von Economies of Scale
  • Melanie Schramm: Analyse rechtlicher und organisatorischer Rahmenbedingungen im Hinblick auf den Einsatz katalogbasierter Systeme in der öffentlichen Beschaffung
  • Ernst Fritz: Analyse und Vergleich zum Einsatz von Auflagehäufigkeiten gegenüber Multiplikatoren bei der Lösung des ELSP nach dem Basisperiodenansatz
  • Aleksandrs Volks: Entwicklung eines Benchmarking-Rahmens zur Überprüfung des Reifegrades von aktuellen Trends im Supply Management von Unternehmen
  • Sandra Weissenseel: Entwicklung eines Supply Chain Design-Modells unter Berücksichtigung von produktionsspezifischen Emissionen
Sommersemester 2013
  • Daniel Petschner: Der Einfluss der Kapazitätsauslastung auf die Nachhaltigkeitsperformance der Supply Chain Struktur
  • Timo Hofmann: Vergleich ausgewählter Lösungsverfahren zur simultanen Losgrößen- und Ablaufplanung
  • Jens Niebling: Streusalzmanagement in kommunalen Baubetriebshöfen
  • Yasemin Günenc: Einfluss der Lieferantenauswahl und -bewertung auf die Unternehmensperformance - Systematischer Literature Review zur vergleichenden Gegenüberstellung empirischer Studien
  • Lars-Ferdinand Friedmann: Organisation des Beschaffungscontrolling - Strukturierte Analyse, Bewertung und kritische Würdigung organisationaler Gestaltungsoptionen
  • Sabrina Nabernik: Der Einsatz von Social Media in der globalen Einkaufsorganisation
  • Christian Ganz: Kritische Analyse der Methoden zur Erfassung mehrerer Zielgrößen in ökologieorientierten Supply Chain Modellen
  • Alexander Berberich: Lieferantenbewertung in der öffentlichen Beschaffung
  • Katrin Hofmann: Einfluss von Informationstechnologie und -systemen in der Beschaffung auf die Unternehmensperformance - Systematischer Literature Review zur vergleichenden Gegenüberstellung empirischer Studien
  • Franziska Müller: Freiheitsgrade bei der Formulierung von Beschaffungsstrategien in Abhängigkeit spezifischer Rahmenbedingungen
  • Maximilian Jestädt: Die Beschaffungsorganisation im Local Sourcing for Local Sales
  • Marisa Ment: Analyse und Vergleich ausgewählter Lagerhaltungsmodelle bei überlappender Fertigung und mengenabhängigen Transportkostensätzen
Wintersemester 2012/2013
  • Nicole Kelber: Umsetzungsprobleme der umweltorientierten öffentlichen Beschaffung in Deutschland
  • Andreas Eirich: Die Auswirkungen guter Regierungsführung auf den Zufluss ausländischer Direktinvestitionen
  • Tim Walter: Methodische Unterstützung der Lieferantenbewertung
  • Nadine Stöker: Robuste Optimierung im Supply Chain Design - Modellentwicklung und Analyse der Vorteilhaftigkeit in Extremszenarien
  • Miriam Strobel: Collaborative Supply Chain Design - Vorstellung eines Ansatzes zur Systemoptimierung
  • Katharina Krückel: Entwicklung einer AHP-basierten Methodik zur Aggregation von Indikatoren zur Messung der sozialen Unternehmensperformance abgeleitet aus international gültigen Sozialstandards
  • Fabian Taigel: Analyse, Vergleich und Erweiterung zweier Lagerhaltungsmodelle bei überlappender Fertigung
  • Robert Walter: Der Ansatz variierender Losgrößen zur simultanen Losreichweite- und Reihenfolgeplanung
  • Saskia Braitmaier: Risikomanagement in der öffentlichen Beschaffung
Sommersemester 2012
  • Daniel Dumbacher: Spezifischer Literaturereview zum Economic Lot Scheduling Problem
  • Senta Fiedler: Analyse der Einbeziehung von externen Architekten in öffentliche Bauprojekte vor dem Hintergrund der Prinzipal-Agent-Theorie
  • Verena Marx: Vergleich und Analyse zweier Lagerhaltungsmodelle zur simultanen Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung
  • Vanessa Wagenländer: Gestaffelte Transportkostensätze in Lagerhaltungsmodellen mit überlappender Fertigung
  • Katharina Schneider: Vergleichende Analyse der Umsetzung von Nachhaltigkeitsanforderungen in der öffentlichen und industriellen Beschaffung
  • Alexander Mackert: Beschaffungsorganisation und Innovation - Einfluss organisationaler Gestaltungsoptionen auf die Innovationsfähigkeit
  • Franziska Bretz: Beschaffungsorganisation und Konfigurationstheorie - Analyse und Bewertung von ausgewählten Typologien
  • Markus Durian: Anwendung des Sustainable-Value-Ansatzes im Einzelhandel
  • Christoph Höpp: Gegenüberstellung zweier Heuristiken zur Lösung des ELSP nach dem Basisperiodenansatz
  • Jasmin Möller: Soziale Nachhaltigkeit in Supply Chain Design-Modellen
  • Jan Frickel: Instrumente des Beschaffungscontrolling - Instrumentale Analyse und Bewertung ausgewählter Beschaffungscontrollingkonzeptionen vor dem Hintergrund empirischer Erkenntnisse der Unternehmenspraxis
Wintersemester 2011/2012
  • Lisa Dietz: Berücksichtigung von Lagerhaltung in Supply Chain Planning-Modellen
  • Christian Suffel: Entwicklung eines Maßnahmenkatalogs zur Sicherung der Compliance in der Beschaffung
  • Melina Köberlein: Analyse und Vergleich zweier Heuristiken zur Lösung des klassischen ELSP
  • Alexandra Wilp: Tourenplanung bei verderblichen Gütern am Beispiel der Lebensmittelbranche
  • Janine Schneider: Qualitätssicherung bei Montageprozessen in der Medizintechnik
  • Johannes Dobhan: Beschaffungsmarktforschung in der öffentlichen Beschaffung
  • Ralf Schenk: Global Sourcing -  Analyse und Bewertung des Total-Cost-of-Ownership-Ansatzes im Rahmen des Angebotsvergleichs von Lieferanten am Beispiel Brasiliens
  • Michaela Schwenzer: Bewertung des Ergebnisbeitrags der Standadisierung von Material
  • Stefanie Heinze: Ein organisationstheoretischer Review ausgewählter Beiträge zur Gestaltung der Logistikorganisation
  • Ralf Lippert: Messbarkeit der Qualität von Beschaffungsdienstleistungen am Beispiel von Beschaffungsmarktanalysen
  • Katharina Kuchenreuther: Vergleich und Bewertung unterschiedlicher Supply Chain Balanced Scorecard Konzeptionen zur Ableitung von Gestaltungsempfehlungen für den Handel
  • Maximilian Zwenger: Beurteilung von Methoden der präventen Korruptionsbekämpfung in der öffentlichen Beschaffung
  • Kristina Steinmüller: Kritische Erfolgsfaktoren von Maßnahmen der Lieferantenreduzierung zur Optimierung der Lieferantenbasis: Bewertung und Vergleich wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Sebastian Schrafft: Das Zuordnungsproblem bei der Vergabe von Lagerplätzen in Kommissioniersystemen
Sommersemester 2011
  • Josef Ok: Social Networks: Nutzungsmöglichkeiten im Business-to-Business-Umfeld
  • Tim Reuschlein: Strategic Network Design – Entwurf und Anwendung eines Produktions-Distributions-Modells zur Optimierung nationaler Netzwerkstrukturen
  • Adrian González Schneider: Wettbewerbstheoretische Untersuchung von Shared Service Centern in der Beschaffung
  • Hannah Kohlhaupt: Supply Chain Transparenz – Erfassung und Steuerung von Rohstoffströmen
  • Sebastian Seyfert: Cloud Procurement – Konzept und Zukunftsperspektiven
  • Seher Deniz Bas: Organisatorische Maßnahmen zur Korruptionsprävention im Einkauf
  • Nina Füßer: Umsetzung ökologischer Beschaffungsziele in der öffentlichen Verwaltung
  • Lorenz Welter: Analyse und Bewertung der Relevanz von Kostenmanagement und Controlling im Outsourcing von Beschaffungsleistungen
  • Sara Volkmer: Produktspezifische Analyse der Supply Chain im Sonderanlagenbau
  • Stefan Karcher: Analyse der Unternehmensstrategie hinsichtlich der nachhaltigen Ausgestaltung ihrer globalen Beschaffungsaktivitäten
  • Andreas Kempf: Koordination von Bestell- und Produktionsmengen in Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen
  • David Amon: Open Book Accounting in Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen
  • Matthias Muther: Analyse des Purchasing Portfolio Cube-Ansatzes hinsichtlich seiner Einsetzbarkeit in einem Unternehmen der Halbleiterindustrie
  • Johannes Börner: Analyse und Vergleich von Heuristiken zur Lösung des ELSP nach dem Basisperiodenansatz
  • Carina Maier: Berücksichtigung beschränkter Transportkapazitäten bei der simultanen Planung von Fertigungs- und Teillosgrößen
  • Michael Pickert: Risiken in der öffentlichen Beschaffung
  • Dominik Bachmann: Die Beschaffungsorganisation kleiner Kommunen
Wintersemester 2010/2011
  • Sebastian Adler: Wahl des Auktionsdesigns bei elektronischen Einkaufsauktionen
  • Julia Kordes: Budgetierung im Supply Management
  • Katharina Jacob: Management externer Risiken in globalen Supply Chains
  • Michael Herbst: Entwicklung von Kennzahlen für die Transportlogistik im Beschaffungsbereich eines mittelständischen Unternehmens
  • Alexandra Stadler: Das Traveling Salesman Problem – Erweiterte Problemstellungen und Lösungsverfahren
  • Eva Förster: Erfolgsfaktoren und Problemfelder von Public Private Partnerships
  • Zafer Batu: Maßnahmen zur Korruptionsprävention in der öffentlichen Beschaffung
  • Ulrike Schatte: Rohstoffinduzierte Reputationsrisiken am Beispiel von Coltan in der Demokratischen Republik Kongo
Sommersemester 2010
  • Johannes Reeg: Analyse der staatlichen Innovationsförderung in Deutschland vor dem Hintergrund der Prinzipal-Agent-Theorie
  • Daniel Seitz: Simultane Integration von Robustheit und Zuverlässigkeit in das strategische Supply Chain Planning
  • Nikolaus Locker: Branchenspezifische Analyse der Nutzung von E-Procurement-Lösungen in Unternhemen
  • Linda Schriek: Erfolgsbedingungen kommunaler Einkaufskooperationen
  • Matthias Dürkop: Supplier Development – Analyse der Auswirkungen von Entwicklungsmaßnahmen und Bewertung der Verfahren zur Auswahl von Lieferantenentwicklungskandidaten
  • Johannes Ottliczky: Umweltorientierte Produktionskostentheorie unter Berücksichtigung von Emissionszertifikaten und Investitionslösungen
  • Dominik Tillhon: Ausgewählte Ansätze zur simultanen Fertigungs- und Transportlosgrößenplanung
  • Andre Will: Environmental Performance Measurement im Rahmen des Beschaffungsmanagements - Anforderungen, Konzepte, Realisationsmöglichkeiten
  • Raihan Youssufzay: Ein theoretischer Erklärungsansatz für das Purchasing Portfolio Cube
  • Angelina Sokolowski: Evaluation der Integrationsvarianten von Risikomanagement und Balanced Scorecard zur Entwicklung eines adäquaten Implementierungsrahmens
  • Hubertus Linz: Purchasing Portfolio Management – Analyse der Entwicklungs- und Umsetzungsprozesse von Portfoliomodellen im Supply Management
  • Simon Röder: Das Travelling-Salesman-Problem - Ausgewählte Modelle und Lösungsverfahren
  • Martin Wille: Länderspezifische Anforderungen an die Lieferantenauswahl bei Global Sourcing-Aktivitäten in Südafrika
Kontakt

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Industriebetriebslehre
Sanderring 2
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-82937
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Sanderring 2