Intern
    Lehrstuhl für BWL, Bank- und Kreditwirtschaft

    Lebenslauf Prof. Dr. Ekkehard Wenger

    Persönliche Daten:

    Name: Ekkehard Wenger

    Geburt: 29.5.1952 in Stuttgart

    Nationalität: deutsch

    Eltern: Eberhard Wenger, selbst. Versicherungskaufmann

                Margarete Wenger, geb. Sommer

    Familienstand: unverheiratet

    Ausbildung:

    1959 - 1963     Wagenburgschule Stuttgart

    1963 - 1971     Wagenburg-Gymnasium Stuttgart

    9.6.1971           Reifeprüfung

    WS 1971/72 -   Studium der Physik und Wirtschaftswissenschaften an der
    SS 1973            Universität Stuttgart

    WS 1973/74 -   Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität
    SS 1975            München

    WS 1973/74 -   Studium der Physik an der Universität Stuttgart
    WS 1979/80

    Akademische Grade:

    22.12.1975 Diplom-Kaufmann, Universität München

    01.11.1978 Doktor der Staatswissenschaften, Universität München

    09.04.1980 Diplom-Physiker, Universität Stuttgart

    23.7.1986 Habilitation (Dr. rer. pol. habil.), Technische Universität München

    Berufstätigkeit:

    1.1.1976 - 28.2.1979 Verwalter der Dienstgeschäfte eines wissenschaftlichen Assistenten am Institut für Industrieforschung und betriebliches Rechnungswesen der Universität München (Vorstand: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. E. Heinen)

    1.3.1979 - 30.4.1979 Akademischer Rat am Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der Universität München

    1.4.1980 - 1.6.1980 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Gießen

    2.6.1980 - 1.6.1983 Hochschulassistent am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Gießen

    2.6.1983 - 15.10.1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche  Steuerlehre einschl. Revisions- und Treuhand-wesen der Universität Hohenheim (Prof. Dr. F. W. Wagner)

    16.10.1986 - 31.3.1987 Ruf auf eine Professur für Investition und Finanzierung an der Universität  Frankfurt und vorläufige Bestellung zum Vertreter dieser Professur

    1.4.1987 - 30.9.1987 Professor auf Lebenszeit (C 3) an der Universität Frankfurt für das Fach Betriebswirtschaftslehre, Investition und Finanzierung

    1.10.1987- 30.4.1988 Ruf an den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Bank- und Kreditwirtschaft an der Universität Würzburg und vorläufige Bestellung zum Vertreter dieser Professur

    1.5.1988 - heute Professor auf Lebenszeit (C 4) an der Universität Würzburg, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, Bank- und Kredit-wirtschaft

    5.8.1991 Ruf auf eine Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Universität Braunschweig - abgelehnt

    Kontakt

    Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Bank- und Kreditwirtschaft
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82931
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring 2