piwik-script

Intern
    Arbeitsgruppe Empirische Wirtschaftsforschung

    Dem hohen Export auf der Spur

    20.03.2018

    In einem Beitrag für einBLICK, dem Online-Magazin der Universität Würzbrug analysiert Professor Eric Mayer den hohen Deutschen Leistungsbilanzüberschuss.

    (Foto: Thorben Wengert / Pixelio)
    Deutschland produziert seit Jahren Leistungsbilanzüberschüsse, aufgrund hoher Exporte. Doch die Exporte sind nur ein kleiner Teil. Forscher der Universität Würzburg untersuchen nun weitere Faktoren in einem Forschungsprojekt. (Foto: Thorben Wengert / Pixelio)

    Er greift in dem Beitrag die Sparüberschüsse der Unternehmen auf und die damit einhergehenden Kapitalexporte Deutschland, die auch Ausdruck einer pathologisch schwachen Binnendynamik, vor allem auch der Investitionen sind.

    Zurück