piwik-script

Intern
Professur für Wirtschaftsjournalismus und Wirtschaftskommunikation

Audiovisuelle Wirtschaftskommunikation

Dozent: Prof. Dr. Kim Otto

**Der Kurs findet unter Vorbehalt in Präsenz statt.**

Termin:   Dienstags 14-16 Uhr (c.t.) in der crossmedialen Redaktion (Kellergeschoss der Neuen Universität Würzburg)

Sprache: Deutsch

Kursinhalt: In diesem Seminar erlernen die Studierenden die Grundlagen der audiovisuellen Darstellungsformen (Nachrichten, Hintergrundbericht, Reportagen). Es wird zunächst in den Umgang mit Kamera und Schnitt eingeführt. Die Studierenden lernen, Nachrichten und Geschichten ins Bild zu setzen und Drehs zu organisieren. Es werden fernsehspezifische journalistische Grundlagen wie Aufbau und Gestaltung eines Fernsehbeitrags, Organisation und Umgang mit unterschiedlichen Drehsituationen, Erstellen von Storyboards, Texten und Sprechen erlernt

Prüfung: Prüfung in Form einer Portfoliomappe mit journalistischen Arbeitsproben.

Anrechnung: Das Modul richtet sich an Studierende der Masterstudiengänge Management, International Economic Policy, Chinca Business and Economics, China Language and Economy sowie Medienkommunikation
Bitte prüfen Sie in ihrer jeweiligen PO/Modulhandbuch, ob Ihnen der Kurs angerechnet werden kann.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bei Interesse über Wuestudy an.
Die Anmeldung ist ab dem 01.09.21 bis 12.10.21 möglich. (Losverfahren) - max. Teilnehmer*innenanzahl: 24 

Prüfungsanmeldung:
Bitte melden Sie sich für das Sommersemester über WueStudy vom 16.04 - 15.05.2021 für die Prüfungsleistung an.
Für das Wintersemester gelten folgende Anmeldezeiten: 16.10.21-15.11.2021.

Anrechnung: Die Veranstaltung wird mit 10 ECTS verrechnet:

  • Modul Praxismodul Audiovisuelle Wirtschaftskommunikation – 12-M-PACW
  • In älteren Prüfungsordnungen ist die Veranstaltung auf 12-M-WJ4 oder einem Platzhalter anrechenbar

Die Informationen zu Lehrveranstaltungen auf den Seiten der Professur für Wirtschaftsjournalismus dienen der Orientierung für die Studienplanung und sind nicht rechtsverbindlich.