piwik-script

Intern
    Professur für Wirtschaftsjournalismus

    Restplätze für Bachelor- und Masterstudierende im Blockseminar „Crossmediales Storytelling“

    05.05.2016

    Im Seminar „Crossmediales Storytelling im Wirtschaftsjournalismus“ sind noch Plätze an Bachelor- und Masterstudierende zu vergeben. Die Teilnehmer konzipieren, recherchieren und erstellen eine multimedial erzählte Story mit einem Tool, dass unter anderem auch bei diesen Reportagen verwendet wurde.

    Als Dozent konnte Simon Sturm, freier Redakteur beim WDR und Autor des Buchs „Digitales Storytelling“, gewonnen werden.

    Melden Sie sich bei Interesse bitte baldmöglichst (spätestens aber bis 9.5.16) per Mail bei Petra Ruoß (petra.ruoss@uni-wuerzburg.de) an.

    Der Kurs findet im Block an nur drei Terminen statt, der erste Termin ist der 11. Mai (trotz Stifterfest).

    Hier finden Sie Kurstermine, -zeiten und -ort.

    Der Kurs ist für Masterstudierende der Studiengänge Economics, Business Administration und Medienkommunikation anrechenbar. Bachelorstudierende können diesen Kurs auch anstelle von „Einführung Wirtschaftsjournalismus“ im Bereich „Ausgewählte Probleme der VWL“ anrechnen lassen, es können auch beide Veranstaltungen angerechnet werden.

    Zurück