piwik-script

English Intern
    Seniorprofessur für VWL, Geld und internationale Wirtschaftsbeziehungen

    Masterthesis

    Termine

    Winter und Sommersemester

    Bewerbung

    Der Lehrstuhl nimmt grundsätzlich am zentralen Bewerbungsverfahren über das FLIP-System teil. Es gelten also die zentralen Bewerbungsfristen des Studiendekanats. Unter Umständen können auch mehr Teilnehmer zugelassen werden, als dort als Maximalteilnehmerzahl angegeben sind. Außerdem können sich Interessierte gerne auch bereits während des Semesters (d.h. außerhalb der o.g. Fristen) mit den unten genannten Unterlagen an den Lehrstuhl wenden, um abzuklären, ob eine Betreuung (ggf. auch kurzfristig) möglich ist.

    Sie müssen der Bewerbung über FLIP (außer der Notenübersicht) keine weiteren Bewerbungsunterlagen beifügen. Stattdessen beachten Sie bitte folgende Hinweise zum Ablauf der Bewerbung:

    1. Zusätzlich zu Ihrer Bewerbung über FLIP lassen Sie uns bitte per Mail (fabian.mayer2@uni-wuerzburg.de) bis mind. 2 Tage vor Ende der Bewerbungsfrist ebenfalls noch einmal ihren aktuellen Notenspiegel zukommen. Die alleinige Bewerbung über FLIP ist nicht ausreichend, um am Lehrstuhl zur Bearbeitung der Thesis zugelassen zu werden. 
    2. Wir werden Ihre Unterlagen dann sichten und Sie ggf. ebenfalls noch vor Ende der Bewerbungsfrist zu einem kurzen Orientierungsgespräch einladen (aktuell: per Skype), um zu klären, wie Ihre Abschlussarbeit thematisch und methodisch aussehen könnte (siehe hierzu Abschnitt “Themen”).
    3. Sollte sich das Gespräch positiv entwickeln sagen wir Ihnen anschließend gerne die Betreuung zu. Sollten wir im Gespräch hingegen feststellen, dass wir unterschiedliche Vorstellungen zur Themenbearbeitung haben, so teilen wir Ihnen dies noch vor Ende der FLIP-Bewerbungsfrist mit, sodass Sie Ihre Lehrstuhlpräferenzen ggf. noch ändern können.

    Weitere Informationen

    Die Bearbeitungszeit beträgt sechs Monate und beginnt erst nach der endgültigen Festlegung des Themas und einer kurzen Einlesezeit. Die Bearbeitung ist sowohl in den Semesterferien als auch im laufenden Semester möglich. Die Betreuung wird von einem wissenschaftlichen Mitarbeiter übernommen. 

    Die Abschlussarbeit ist in zweifacher schriftlicher Ausfertigung sowie auf einem elektronischen Speichermedium fristgemäß im Prüfungsamt abzugeben. Der Umfang sollte zwischen 60 und 80 Textseiten betragen (Graphiken werden hierbei nicht mitgezählt).

    Themen

    Als Verfasser einer Abschlussarbeit möchten wir Sie in Zukunft gerne stärker in die Forschungsaktivität an unserem Lehrstuhl einbinden. Aus diesem Grund werden sich alle Abschlussarbeiten thematisch im Rahmen unserer Forschungsschwerpunkte bewegen und die Bearbeitung der Thesis erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhlteam. Eigene Themenvorschläge außerhalb unserer Forschungsinteressen können daher leider nicht entgegengenommen werden. Im o.g. Orientierungsgespräch diskutieren wir dann zusammen mit Ihnen, bei welchen Themen Sie uns im Rahmen unserer aktuellen Forschungsprojekte konkret unterstützen können.

    Übersicht unserer Forschungsschwerpunkte:

    • Entwicklungs- und Wachstumsstrategien
    • Die Rolle des Finanzsystems in monetären Wachstumsmodellen
    • Reales vs. monetäres Wachstum
    • Ungleichheit und Wachstum in Asien
    • Digitalisierung des Geldwesens / CBDC

    Hinweise zur formalen Erstellung von Seminar- und Thesisarbeiten

    Download

    Ansprechpartner

    Fabian Mayer, M.Sc. (fabian.mayer2@uni-wuerzburg.de)