piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für VWL, Geld und internat. Wirtschaftsbeziehungen

    Beiträge in Fachzeitschriften

    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    • Bofinger, Peter, Thomas Lenk und Hans-Peter Schneider (Gutachten für den Freistaat Sachsen, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit): Zukunftsfähige Finanzpolitik. Voraussetzungen einer aufgabenadäquaten Finanzausstattung der Länder, in: Thomas Lenk und Dieter Tscheulin (Hrsg.): Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, Band 209, BWV, Berlin 2008.
    2009
    2008
    2007
    2006
    2004
    2003
    2002
    2001
    2000
    • A framework for stabilizing the euro/yen/dollar triplet, in: North American Journal of  Economics and Finance, Vol. 11, Dezember 2000, S. 137 - 151.
    • Pro inflation targeting: Yes, but ..., in: CESifo Forum, Vo. 1 (2000), No. 2, S. 37 - 38.
    • Die GRV: sicherer und glaubwürdiger durch weniger Politik, in: Orientierungen zur Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik, Nr. 84, Juni 2000, S. 58 - 63, (mit Stephan Fasshauer)
    • The non-cash economy in the CIS, in: Economic Systems, Vol. 24 (2000), Issue 1, S. 71 - 76.
    1999
    1998
    • Erfolgsbedingungen für die Europäische Währungsunion(Wirtschaftspolitisches Forum), in: Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 47. Jg., 3/98, S. 336-346.
    • Stabilitätskultur in Europa, in: Beihefte zu Kredit und Kapital, Heft 14, 1998, S. 137-161, (mit Kai Pfleger und Karsten Hefeker)
    • Reduzierung der Sozialabgaben statt Kombilohn, in: Wirtschaftsdienst, 78. Jg., Sept. 1998, S. 519-528, (zusammen mit Stephan Faßhauer)
    • Preisniveausteuerung versus nominelle BSP-Steuerung: Ein Vergleich, in: WiSu, Das Wirtschaftsstudium, Heft 5, (1998), S. 607-614, (mit Julian Reischle und Andrea Schächter)
    1997
    • Geldmengen- versus Zinssteuerung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 26. Jg. (1997), S. 106-113, (mit Andrea Schächter)
    • Disziplinierung der öffentlichen Haushalte durch den Markt - nicht durch starre Regeln und Bürokraten, in: Wirtschaftsdienst, 77. Jg. (1997), Nr. 1, S. 12-15.
    • Orthodox money-based stabilization (OMBS) versus heterodox exchange rate-based stabilization (HERBS): The case of Russia, the Ukraine and Kazakhstan, in: Economic Systems, Vol. 21, No. 1, March (1997), S. 1-33, (mit Heiner Flassbeck und Lutz Hoffmann)
    1996
    1995
    • Die internationale Wettbewerbsfähigkeit ganzer Volkswirtschaften: Ein Phänomen auf der Suche nach einer Theorie, in: Kredit und Kapital Nr. IV, 28. Jg. (1995), S. 467-497.
    • Ekonomika ortodoksalnoj monetarnoj stabilizacii: primer Rossii, Ukrainy i Kazachstana, in: Voprosy Economiki, Nr. 12 (1995), S. 26-44, (mit Heiner Flassbeck und Lutz Hoffmann)
    • Geldpolitik in der Europäischen Währungsunion, in: Wirtschaftsdienst, 75 Jg. (1995), S. 679-687
    • Braucht die gemeinsame Währung die Politische Union?, in: Internationale Politik, Nr. 9, Sept.(1995), S. 43-48.
    1994
    • Die europäische Währungsintegration in der Stufe II, in: Wirtschaftsdienst, 74. Jg. (1994), S. 627-632.
    1993
    • Macroeconomic advantages of the European Central Bank, in: De Pecunia, Vol. V, No. 2, October (1993), S. 59-73.
    • Eine Währungsunion der EG-Kernländer: Viel Pro - viel Contra, in: Orientierungen, Nr. 57 (1993), S. 54-61.
    • Options for a new monetary framework for the areas of the Former Soviet Union; in: European Economy No. 49 (1993), S. 181-194.
    • Der Name des EWS, in: Wirtschaftsdienst, 73. Jg. (1993) S. 454-457.
    • Was bestimmt die Leitwährungsrolle im EWS?, in: Wirtschaftsdienst, 73. Jg. (1993), S. 397-401.
    1992
    • Europäische Zentralbank versus EWS, in: Wirtschaftsdienst, 72. Jg. (1992), S.457-463.
    • The experience with monetary policy in an environment with strong microeconomic distortions, in: Economic Systems, Vol. 16, No. 2 (1992), S.247-268.
    • Les causes du haut niveau d'endettement des entreprises allemandes, in: Revue d'économie financière, No. 20 (1992), S. 51-61
    1991
    • Brauchen wir die Europäische Währungsunion?, in: Wirtschaftsdienst, 71. Jg. (1991), S. 219-222.
    • Options for the trade and exchange rate system in Eastern Europe, in: European Economy, No. 47, Special Issue No. 2 (1991), The path of reform in Central and Eastern Europe.
    • La Politica economia della proposta dell' "hard-ECU", in: Rivista di Politica Economica, Fas. V, Maggio (1991), S. 357-378.
    • A Multilateral Payments Union for Eastern Europe, in: Banca Nazionale del Lavoro, Quarterly Review, No. 176 (1991), S. 69-88.
    • Geldpolitik und Zeitinkonsistenz, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 20. Jg. (1991), S. 171-175, (mit Michael Frenkel)
    1990
    • The German monetary union: Converting marks to D-marks, in: Review, Federal Reserve Bank of St. Louis, July/August (1990), Vol. 72, No. 4, S. 17-36.
    • War die "Eigenkapitallücke" nur ein Scheinproblem?, in: Wirtschaftsdienst, 70. Jg. (1990), S. 264-271.
    1989
    • Der Delors-Bericht, in: Kredit und Kapital, 22.Jg. (1989), S. 429-447.
    1988
    • Das Europäische Währungssystem und die geldpolitische Kooperation in Europa, in: Kredit und Kapital, 21. Jg. (1988), S. 317-345.
    • Das EWS als Modell für die Weltwährungsordnung?, in: Wirtschaftsdienst, 68. Jg. (1988), S. 348-356, (mit Christina Gerberding)
    • EMS: A Model for a World Monetary Order, in: Intereconomics, Vol. 23 (1988), S. 212-219, (mit Christina Gerberding)
    • New rules for the European monetary system, in: Geld und Währung/Monetary Affairs, Vol. 4 (1988), S. 5-21.
    1987
    • Geldpolitische Regulierungen und Finanzinnovationen, in: Außenwirtschaft, 42. Jg. (1987), S. 251-273.
    1986
    • Private ECU: Triade der Überzeichnung, in: Wirtschaftsdienst, 66. Jg. (1986), S.345- 352.
    • Private ECUs: Unhappy triad, in: Intereconomics, Vol. 21 (1986), S. 224-231.
    • Die private Verwendung der ECU, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 15. Jg. (1986), S. 367-370.
    • Über "ECUnomics" zu einer europäischen Geldverfassung, Kommentar, in: Kredit und Kapital, 19. Jg. (1986), S. 178-183.
    • Wechselkurstheorien und Wirtschaftspolitik, in: Kredit und Kapital, 19. Jg. (1986), S. 184-212.
    • Geldpolitik im Zeichen der sogenannten Finanzinnovationen, in: Sparkasse, 103. Jg. (1986), S. 139-149.
    • Die Europäische Währungseinheit (ECU), in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 15. Jg. (1986), S. 33-35.
    • Die Europäische Währungseinheit (ECU), in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 15. Jg. (1986), S. 33-35.
    1985
    • Europäische Währungsintegration durch eine ECU-Parallelwährung, in: Wirtschaftsdienst, 65. Jg. (1985), S. 420-425.
    • Is an ECU parallel currency the way to achieve European monetary integration?, in: Intereconomics, Vol. 20 (1985), S. 222-227.
    • Stabilitätsgerechte Festkurssysteme, in: Kredit und Kapital, 18. Jg. (1985), S.173-192.
    1984
    • Die ECU als Währung, in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 37. Jg. (1984), S.934-936.
    • Verstärkte private Verwendung der ECU: Hindernisse, Chancen, Risiken, in: Wirtschaftsdienst, 64. Jg. (1984), S. 448-454.
    • Ist die Europäische Währungseinheit (ECU) eine Währung?, in: Sparkasse, 101. Jg. (1984), S. 293-294.
    1979
    • Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 8. Jg. (1979), S. 235-237.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, Geld und internationale Wirtschaftsbeziehungen
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82945
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner