piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für BWL und Wirtschaftsinformatik - Prof. Dr. A. Winkelmann

    Business Navigator

    Steuerung von mittelständischen Unternehmen mittels automatischer betriebswirtschaftlicher Gestaltungsempfehlungen auf KI-Basis

    „Der mit Abstand wichtigste Grund, künstliche Intelligenz im eigenen Unternehmen einzuführen, ist die Möglichkeit, schneller bessere Entscheidungen zu treffen.“ [Narrative Science (2015): State of Artificial Intelligence & Big Data in the Enterprise Report]

    In enger Zusammenarbeit mit Lehrstuhl-Inhaber und Mentor Prof. Dr. Axel Winkelmann forschen die wissenschaftlicher Mitararbeiter Julian Hornung und Sophie Prauser (nebenberuflich) im Forschungsbereich "Business Enrichment" an Methoden zur Unternehmenssteuerung mittels Auswertung von ERP-System-Daten und Generierung von betriebswirtschaftlichen Gestaltungsempfehlungen.

    Aktuell suchen wir noch Unterstützer für unser Start-Up-Vorhaben:Werde Gründungsmitglied oder engagiere dich im Rahmen einer Uni-Leistung!

    Anmeldung zum Kompaktworkshop am 04.04.2019 "Hands on Artificial Intelligence" - Einsatzmöglichkeiten der KI im Kontext von unternehmerischen Entscheidungen für IT-Enthusiasten im Rahmen der Wuerzburg Web Week 2019.

    In kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) müssen tagtäglich hunderte von betriebswirtschaftlichen Entscheidungen innerhalb der Unternehmenssoftware, insb. den ERP-Systemen, gefällt werden: „Welche Menge eines Produktes soll bestellt werden?“, „Zu welchem Preis soll sie verkauft werden?“, uvm. . Vielfach liegen in der Unternehmenssoftware die historischen Daten früherer Entscheidungen vor, dennoch bietet sie kaum Hilfe bei diesen operativen Entscheidungen. Die Mitarbeiter entscheiden deswegen vielfach aus dem Bauch heraus oder mit ihrem Erfahrungswissen, was nicht immer zu den besten Entscheidungen führt. Dieses in allen Unternehmen vorherrschende Problem will das Forschungsteam mit einem Software-Tool namens „Business Navigator“ für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen lösen, indem es tagtägliche betriebswirtschaftliche Entscheidungen innerhalb der Unternehmenssoftware mit Hilfe vorkonfigurierten Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) unterstützt. Der adaptive und intuitiv gestaltete Business Navigator verbessert so die Entscheidungskompetenz von Unternehmensmitarbeitern, indem es ihnen so komfortabel und gleichzeitig transparent wie möglich gemacht wird, informierte und damit bessere Entscheidungen zu treffen. Der Business Navigator wird als Add-On zu verbreiteten Unternehmenssoftwarelösungen erstellt, wertet die darin gespeicherten Unternehmensdatenbestände aus, gibt betriebswirtschaftliche Entscheidungsempfehlungen für die unterschiedlichen Mitarbeiter und Aufgabenbereiche des Unternehmens und dient so als Kompass zur Unternehmenssteuerung.

    Bei Fragen oder Interesse an unserem Forschungsvorhaben wenden Sie sich bitte an david.hornung@uni-wuerzburg.de.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik
    (Eingang Ebracher Gasse) 4
    Paradeplatz 4
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-80501
    Fax: +49 931 31-80680
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Josef-Stangl-Platz 2
    Josef-Stangl-Platz 2