piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung

    Das Digital Retail Lab

    ­Die Digitalisierung schreitet voran – und das auch in der Modebranche, deren gesamte Wertschöpfungskette davon betroffen ist. Dabei haben sich der Einsatz von „Omni-Channel“-Strategien oder etwa „Fast Fashion“ in Unternehmen als zunehmend strategisch relevant erwiesen. Neue Akteure wie Zalando haben den Markt betreten und die Machtverhältnisse beispielsweise durch den Einsatz von Online-Plattformen verändert. Für Unternehmen wie Zara sind kurze Vorlauf- und Reaktionszeiten („Fast Fashion“) wesentliche Erfolgsfaktoren.Der Erfolg von Modeunternehmen scheint in Zukunft also von einer Kombination aus Design, Produktion und IT abzuhängen.

    Wie können auch die „kleineren“ Akteure erfolgreich an der Digitalisierung partizipieren?

    Zur Beantwortung dieser Frage stellt sich das Digital Retail Lab den damit verbundenen strategischen Herausforderungen und entwickelt neue Lösungen.

     

                  

                           

     

    Weitere Informationen finden Sie auf der Projekthomepage.