piwik-script

Intern
  • Foto von Studierenden im Lichthof
  • Alte Mainbrücke mit Festungsblick
  • Lichthof in der Universität am Sanderring
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

FAQ's zum Studium

Würzburg ist eine lebendige Universitätsstadt, fast jeder Vierte der 128.000 Einwohner ist an einer der Hochschulen eingeschrieben. Darüber hinaus bietet die Stadt je nach Interesse ein großes Angebot an Kultur und Subkultur. Hierzu zählt die Vielfalt an Theaterbühnen, Festen und Veranstaltungen, genauso wie Kulturzentren, Clubs und Festivals.

Mit dem Ziel, Studierende bestmöglich auf zukünftige Veränderungen vorzubereiten, bilden wirtschaftswissenschaftliche und informatikspezifische Inhalte das Fundament der Lehre. Aktuelle Studien zeigen, dass Absolventen/-innen der Wirtschaftsinformatik gefragte Arbeitskräfte am Arbeitsmarkt sind, sodass der Einstieg in zahlreichen Berufsfeldern möglich ist.

Bei wem Englisch von der fünften Klasse bis zum Abitur als Unterrichtsfach auf dem Lehrplan stand, der erreicht in Deutschland in der Regel das Sprachniveau B2. Dies verstehen wir unter soliden Englischkenntnissen, die vor allem in den englischsprachigen Kursen des Master-Studiums gebraucht werden. Hier bietet das Bachelor-Studium jedoch vielfältige Möglichkeiten seine Sprachkenntnisse zu erweitern, z.B. mit einem Auslandssemester an einer unserer Partnerhochschulen. 

Wer sich neben dem Studium engagieren will, dem bieten die studentischen Organisationen wie z.B. die Studierendeninitiative ADF WiWi e.V., die Fachschaft, AISEC oder das studentische Börsenforum genauso wie die Tätigkeit als Hiwi oder Tutor die Möglichkeit sich aktiv an einem lebendigen Campus zu beteiligen. 

Wirtschaftsinformatiker werden gesucht. Wer sich für das Studienfach entscheidet und erfolgreich abschließt, den erwartet ein Arbeitsmarkt mit vielen Möglichkeiten. Das Gehalt ist dementsprechend überdurchschnittlich. Abhängig von der Quelle kann die Mehrheit der Absolventen je nach erreichter Abschlussnote, Praktika und Auslandserfahrung auf ein Gehalt zwischen 35.000 € und 60.000 € hoffen. Damit gehören sie zu den Gut- bis Topverdienern unter den Akademikern. 

Studieninteressierte können sich in den Newsletter eintragen und erhalten tiefergehende individuell angepasste Informationen zum Studium Wirtschaftswissenschaften in Würzburg.