piwik-script

Intern
  • Foto von Studierenden im Lichthof
  • Foto von Studierenden im Lichthof
  • Foto von Studierenden im Lichthof
  • Alte Mainbrücke mit Festungsblick
  • Alte Mainbrücke mit Festungsblick
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Wirtschaftswissenschaft als Nebenfach

Bitte beachten Sie, dass alle Fristen und Termine (wie z.B. die Prüfungsanmeldung) von denen Ihres Hauptfaches abweichen können. Die Prüfungstermine finden Sie auf der Seite des Prüfungsamtes.

Aufbau des interdisziplinären Bachelors Wirtschaftswissenschaft als NF

Kombinationsmöglichkeiten des Bachelor-Nebenfach Wirtschaftswissenschaft

Grundsätzlich muss jedes Bachelor-Nebenfach zwingend mit einem 120-ECTS-Punkte-Hauptfach kombiniert werden. Insgesamt sind im Bachelor-Nebenfach Wirtschaftswissenschaft 60 ECTS-Punkte zu absolvieren, welche sich aus einem Pflichtbereich (Aufteilung in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre) mit insgesamt 50 ECTS-Punkten und einem Wahlpflichtbereich mit insgesamt 10 ECTS-Punkten zusammensetzen.

Richtwert: Veranstaltungen bzw. Prüfungen im Umfang von 10 ECTS-Punkten je Semester. Dies entspricht zwei Modulprüfungen je Semester.

 

Grundlagen- und Orientierungsprüfung (GOP)

Nach dem ersten Semester müssen Sie mind. 5 ECTS-Punkte aus Prüfungen des Pflicht- oder Wahlpflichtbereichs erworben haben, d. h. mind. eine bestandene Prüfung vorweisen können.

Sollten Sie dies nicht erreicht haben, müssen Sie nach den Prüfungszeiträumen des zweiten Semesters mind. 10 ECTS-Punkte aus Prüfungen des Pflicht- oder Wahlpflichtbereichs erworben haben, d. h. mind. zwei bestandene Prüfungen vorweisen können.

Einschreibung und rechtliche Rahmenbedingungen

Voraussetzungen: Zugangsvoraussetzung für den Studiengang ist eine Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur, FOS/BOS 13), keine Eignungsprüfung

Zulassung: der Studiengang ist zulassungfrei ohne NC, ab ~ dem 20. Juli 2023 kannst du dich ganz einfach online einschreiben

Einschreibung: die Einschreibung (Immatrikulation) wird vollständig online abgewickelt (ab Mitte Juli möglich)

Weitere Informationen: alle Informationen rund um das Thema Bewerbung und Einschreibung findest du auf den Seiten der Studierendenkanzlei

ECTS-Punkte

Das 6-semestrige Bachelor-Nebenfach Wirtschaftswissenschaft an der Universität Würzburg ist in einzelne Module aufgeteilt. Die Module haben einen Gesamtumfang von 60 ECTS (European Credit Transfer und Accumulation System). Die ECTS-Punkte gelten als international einheitliche Maßeinheit für die mit dem Studium verbundene Arbeitsintensität (=workload). Für das Nebenfach sind je Studiensemester 10 ECTS-Punkte eingeplant - ein ECTS-Punkt wird dabei mit einem Arbeitsaufwand von 30 Stunden veranschlagt. 
 

Prüfungen

Die Modulprüfungen in den Pflichtfächern der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät finden für jede Veranstaltung je zweimal jährlich statt. Sie haben die Möglichkeit die Prüfung am Ende des Semesters abzulegen, in welchem Sie die Veranstaltung besucht haben, oder zu Beginn des darauffolgenden Semesters.
Die Modulprüfungen zu Wahlpflichtfächern und Schlüsselqualifikationen können in der Regel am Ende eines jeden Semesters abgelegt werden.
 

Studien- und Prüfungsordnungen 

Allgemeine Studien- und Prüfungsordnung (ASPO)
Fachspezifische Bestimmungen zur ASPO mit dem Abschluss BACHELOR (FSB)
Ergänzende Bestimmungen für den Pool der allgemeinen Schlüsselqualifikationen (ASQ-Pool)


Modulbeschreibungen und Modulhandbücher

Das für Sie relevante Modulhandbuch richtet sich nach der für Sie gültigen Studien- und Prüfungsordnung (s. FSB und SFB).
Modulbeschreibungen und Modulhandbücher

Auslandssemester im Bachelor der Uni Würzburg

Auslandsaufenthalte sind nicht nur eine eine gute Gelegenheit, um Leute, Kultur und Sprache eines anderen Landes kennenzulernen - sie sind für die akademische Ausbildung, als auch für die persönliche Entwicklung der Studierenden sehr wertvoll.

Das Studium an einer ausländischen Hochschule wird deshalb von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät aktiv gefördert. So erhalten Studierende beispielsweise Unterstützung durch:

  • eine Informationsveranstaltung zu Beginn jeden Semesters
  • eine eigene Ansprechpartnerin an der Fakultät für Auslandsaufenthalte: Michaela Briglmeir
  • individuelle Beratung bei der Suche einer passenden Partnerhochschulen
  • Tipps zur Wohnungssuche

Das Beste: nach voriger Absprache und Überprüfung können viele Kurse, die im Ausland absolviert werden, innerhalb des WiWi-Bachelors anerkannt werden.

Weitere Informationen zum Auslandsaufenthalt findest du auf der Seite International.

Weitere Erfahrungsberichte zum Auslandsaufenthalt, etwa aus Barcelona, Siena, Tartu, Lissabon und Madrid, findest du auf unserem Instagram-Kanal. Schau doch gerne mal vorbei!

Nicht das Passende für dich? Schau doch auch mal bei unseren anderen Bachelorstudiengängen vorbei!

DBDS

Digital Business & Data Science

(Einschreibung ab WS24/25!)


Weitere Informationen

Jana Michel
Jana Michel
Bachelorkoordinatorin und Fachstudienberaterin

Sprechstunde: Dienstag, 9-11 Uhr
Gebäude: Neue Universität / Raum: 291
Telefonberatung: 0931 31-89967
Email: bachelor@wiwi.uni-wuerzburg.de

Social Media

Bleib‘ auf dem Laufenden!

Auslandsstudium

Auslandsstudium

Studiere an einer unserer attraktiven Partneruniversitäten im Ausland!