piwik-script

Intern
  • Foto von Studierenden im Lichthof
  • Alte Mainbrücke mit Festungsblick
  • Lichthof in der Universität am Sanderring
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

International Business & Strategy

Hier finden Sie die Inhalte und Ziele des Majors für Ihre Studienplanung.

Sie interessieren sich für Managementfragen? Sie blicken gerne aus einer übergeordneten Sichtweise auf konkrete betriebswirtschaftliche Probleme und volkswirtschaftliche Fragestellungen? Dann ist der Major "International Business & Strategy" an der Schnittstelle zwischen strategischen Management und volkswirtschaftlichen Modellen genau das Richtige für Sie. Ihnen wird eine herausragende Ausbildung für spätere Tätigkeiten im internationalen Geschäftsleben globaler Märkte vermittelt.

Der Major “International Business and Strategy“ verbindet auf einzigartige Art und Weise strategisches Management mit internationaler Volkswirtschaftslehre, indem die Schnittstellen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre betont werden und neue Denkansätze gefördert werden.

Am Major International Business & Strategy sind unterschiedliche betriebs- und volkswirtschaftliche Lehrstühle beteiligt. Sie profitieren von einem breiten Angebot mit Fokus auf strategische Entscheidungen.


Die folgenden Lehrstühle sind massgeblich an dem Major beteiligt:

Lehrstuhl für VWL, insbesondere Industrieökonomik

Lehrstuhl für VWL, Geld und internationale Beziehungen

Lehrstuhl für VWL - Internationale Ökonomik

Lehrstuhl für Unternehmensgründung und Unternehmensführung

Lehrstuhl für Logistik und Quantitative Methoden in der BWL

 

 

 

Studierende des Majors „International Business and Strategy“ erlangen ein fundiertes Verständnis strategischer Entscheidungsprozesse aus verschiedenen Blickwinkeln und unterschiedlichen Zusammenhängen heraus. Sie erlernen die aktuellsten analytischen Methoden, um strategische Entscheidungen treffen zu können. Sie werden befähigt auf der Basis wissenschaftlich geprüfter Forschungsergebnisse Lösungen zu praktischen Problematiken zu entwickeln. Zudem erlangen sie das notwendige Rüstzeug, um sich eine eigener Meinungen wirtschaftspolitischen Fragestellungen zu bilden, die sich auf international Firmen auswirken.

Absolventinnen und Absolventen dieses Majors erwerben die Managementkompetenzen, um Karrieren in Managementpositionen großer internationaler Firmen, Beratungsfirmen, Regierungsstellen sowie bei internationalen Politikinstitutionen einzuschlagen. Zudem bereitet das Programm auf wissenschaftliche Karrieren auf dem Gebiet des internationalen Wirtschaftens vor.

Der Wissenstransfer zwischen Universität und Praxis wird durch Lehraufträge erfahrener Praktiker gewährleistet. Zudem bieten anwendungsorientierte Seminare und Abschlussarbeiten, Beiträge in praxisorientierten Zeitschriften und die kritische Begleitung von Gesetzgebungsverfahren (durch Gutachten und Kommentare) unzählige Schnittstellen in die Unternehmenswelt.

Die an dem Major beteiligten Lehrstühle veröffentlichen ihre Forschungsergebnisse in angesehenen internationalen Zeitschriften und tragen regelmäßig auf internationalen Konferenzen vor. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Internetseiten der einzelnen Lehrstuhlinhaber und Lehrstuhlinhaberinnen.

Der Major “International Business and Strategy“ verbindet strategisches Management mit internationaler Volkswirtschaftslehre.

Ein Teil des Wahlbereichs dieses Programms ermöglicht den Studierenden eine individuelle Spezialisierung; diese fokussiert vielfältige Bereiche, wie etwa das strategische Management von Auslandsgeschäften, das Management globaler Wertschöpfungsketten, das internationales Marketing und damit verbundene Analysefähigkeiten sowie die Außenwirtschaftspolitik. Die einzelnen Wahlmodule bieten interessierten Studierenden die Möglichkeit, ihr in den Lehrveranstaltungen erlerntes Wissen praktisch auf relevante Problemstellungen anzuwenden.

Von Studierenden, welche sich auf „International Business and Strategy“ spezialisieren, wird die Teilnahme an einem Seminar erwartet; dieses hat das Ziel einer sehr guten Vorbereitung auf die folgende Masterthesis. Zum Aufbau eines individuell abgestimmten Profils der Studierenden besteht die Möglichkeit, weitere Kurse zu belegen; diese kommen deren unterschiedlichen Interessen nach. Es besteht Wahlfreiheit hinsichtlich des Belegens von  Kursen anderer Vertiefungsgebiete und des Ausbaus interdisziplinärer Fähigkeiten sowie Wahlfreiheit hinsichtlich des Besuchs von Kursen anderer Schwerpunktbereiche, um das Wissen der jeweiligen gewählten Schwerpunkten zu vertiefen.

Masterstudierende mit der Spezialisierung „International Business and Strategy“ sind dazu ermutigt, einen Teil ihres Studiums an einer Universität im Ausland zu verbringen. Aus der Vielzahl der weltweiten Partnerinstitutionen der Fakultät ist eine umfassende Wahlmöglichkeit zum Erreichen dieses Ziels gegeben.

Die Spezialisierung bietet Studierenden ausgezeichnete Möglichkeiten, ihr Profil individuell und maßgeschneidert zu strukturieren und somit eine Karriere in Managementpositionen multinationaler Firmen anzustreben. Das stark methodisch ausgelegte Programm bietet zudem besonders interessierten Studierenden die Möglichkeit eines Promotionsstudiums.

Eine Übersicht über die IBS-Module finden Sie hier (PO Management vom 18.07.2018 ab S.18ff).

Das neue Modulhandbuch wird in Kürze bereit gestellt.

Einen Aufenthalt im Ausland im Rahmen Ihres Bachelor- oder Masterstudiums, ein Praktikum oder einen sonstigen Aufenthalt über eine internationale Organisationen o.ä. können wir Ihnen nur ausdrücklich empfehlen. Umfassende Informationen zu den Austauschprogrammen unserer Fakultät finden Sie hier.