piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für BWL und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
    Meldung - Detailansicht

    Einführung in die EDV-gestützte Steuerberatung mit DATEV (März 2020)

    09.09.2019

    In Zusammenarbeit mit der DATEV eG bietet der Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Steuerlehre der Universität Würzburg mit dem viertägigen Kurs „Einführung in die EDV-gestützte Steuerberatung mit DATEV“ Studierenden die Möglichkeit, sich anhand eines realitätsnahen Fallbeispiels erste praktische Erfahrungen in einem Buchführungssystem anzueignen.

    In Zusammenarbeit mit der DATEV eG bietet der Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Steuerlehre der Universität Würzburg mit dem viertägigen Kurs „Einführung in die EDV-gestützte Steuerberatung mit DATEV“ Studierenden die Möglichkeit, sich anhand eines realitätsnahen Fallbeispiels erste praktische Erfahrungen in einem Buchführungssystem anzueignen.

    Diese Veranstaltung steht grundsätzlich Bachelor-Studierenden aller Fachsemester offen. Der Kurs erfasst in einem ersten Teil eine Einführung in Buchführung, die Erstellung eines Jahresabschlusses sowie die Erstellung und Interpretation von Controlling-Reporten. Vorausgesetzt werden die in der Veranstaltung "Externe Unternehmensrechnung" vermittelten Inhalte. Da in einem zweiten Teil zusätzlich Einkommensteuer­erklärungen erstellt und steuerrechtliche Grundkenntnisse vorausgesetzt werden, wird der vorherige Besuch der Veranstaltungen „Steuerrecht und Steuerwirkung“ und/oder „Einkommens­besteuerung“ empfohlen.

    Im Zusammenhang mit dem Kurs wird dieses Semester erneut – auf freiwilliger Basis – der „DATEV-Führerschein“ angeboten. Dieser ist ein aus mehreren Modulen (Präsenz­veranstaltungen und (Online-)Selbststudium) bestehendes Schulungsangebot, um theoretische Branchen- und praktische Softwarekenntnisse zu vermitteln. Der Führerschein schließt mit einer bundeseinheitlichen, von DATEV gestellten, Online-Prüfung ab. In zahlreichen Steuerberatungskanzleien ist dieser Führerschein bereits anerkannt und geschätzt. Weitere Informationen zum DATEV-Führerschein entnehmen Sie bitte dem angehängten Leitfaden auf der Homepage. Zusätzliche Informationen finden Sie auch unter https://www.datev.de/web/de/top-themen/steuerberater/weitere-themen/datev-fuehrerschein/.

    Machen Sie sich bereits vor Beginn des Kurses mit den Modulen und Anforderungen des Führerscheins vertraut. Auf www.datev.de/selbstlernen/finden Sie einen „Elektronischen Wissenstest“ der die fachlichen Grundlagen, die während des Kurses vorausgesetzt werden, abprüft.

    Der Kurs findet nach der Klausurphase im März 2020 statt. Der genaue Termin wird im Laufe des Wintersemesters (spätestens bis zum 31.12.2019) per Ankündigung in dem WueCampus-Kursraum und auf der Homepage BWL5 bekannt gegeben. Die für den DATEV-Führerschein vorgesehenen Präsenzveranstaltungen sind im Rahmen des Kurses integriert. Die abschließende (Online-)Klausur, mit deren Bestehen Sie 3 unbenotete ECTS-Punkte erwerben, wird in der darauffolgenden Woche (montags) stattfinden. Werden in dieser Klausur zusätzlich die Vorgaben des DATEV-Führerscheins erfüllt, erhalten Sie die, in der Praxis anerkannte Bestätigung des Bestehens des DATEV-Führerscheins.

    Zurück