piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für Ökonometrie

    Management

    Allgemeine Informationen

    Einordnung

    Durch die Wahl des Majors bzw. der Subjects sind die Ökonometrie-Veranstaltungen in unterschiedlichem Umfang wählbar.

    Im Subject Econometrics sind Ökonometrie 1 und Ökonometrie 2  Pflichtveranstaltungen (Core). Die weiteren angebotenen Veranstaltungen des Lehrstuhls für Ökonometrie zählen im Subject Econometrics als Wahlpflichtveranstaltungen (Core Electives).

    Bei der Wahl anderer Subjects bzw. eines Majors ist es möglich, verschiedene Veranstaltungen als Wahlpflichtveranstaltung (Core Electives) einzubringen. Des Weiteren können unten aufgeführten Module im Wahlpflichtbereich 4: Electives angerechnet werden.

    Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, ein Seminar am Lehrstuhl für Ökonometrie im Wahlpflichtbereich 3: Seminars zu wählen.

    Generell empfiehlt es sich, zunächst die Basiskurse Ökonometrie 1 und Ökonometrie 2 zu belegen. Hierauf aufbauend schließen sich die Veranstaltungen Ökonometrie 3, Mikroökonometrie sowie Finanzmarktökonometrie an, welche unabhängig voneinander besucht werden können. Die Veranstaltung Europäische Wirtschaftsstatistik kann losgelöst von den anderen Veranstaltungen gewählt werden.

    Die verschiedenen Belegungs- und Anrechnungsmöglichkeiten im Rahmen der einzelnen Wahlpflichtbereiche sind in untenstehender Übersicht aufgeführt:

    • Finance, Accounting & Taxation
    • Ökonometrie 1 (CE)
    • Ökonometrie 2 (CE)
    • Ökonometrie 3 (CE)
    • Finanzmarktökonometrie (CE)
    • International Business & Strategy
    • Ökonometrie 1 (CE)
    • Europäische Wirtschaftsstatistik (CE)
    • Management & Leadership
    • Ökonometrie 1 (CE)
    • Ökonometrie 2 (CE)
    • Ökonometrie 3 (CE)
    • Mikroökoometrie (CE)
    • Operations & Information Management
    • Ökonometrie 1 (CE)
    • Ökonometrie 2 (CE)
    • Ökonometrie 3 (CE)

    • Corporate Finance: Finanzmarktökonometrie (CE)
    • Econometrics
    • Ökonometrie 1 (C)
    • Ökonometrie 2 (C)
    • Ökonometrie 3 (CE)
    • Finanzmarktökonometrie (CE)
    • Mikroökonometrie (CE)
    • Monetary Policy: Ökonometrie 1 (CE)
    • Industrial Economics: Ökonometrie 3 (CE)
    • Applied Economic Policy: Ökonometrie 1 (CE)

    • Seminar: Ökonometrie (S)

    • Ökonometrie 1 (E)
    • Ökonometrie 2 (E)
    • Ökonometrie 3 (E)
    • Finanzmarktökonometrie (E)
    • Mikroökonometrie (E)
    • Seminar: Ökonometrie (E)
    • Europäische Wirtschaftsstatistik (E)

    CE = Core Electives     C = Core     E = Electives     S = Seminar

    (Stand: MHB1 in der Fassung der Änderungssatzung vom 18.07.2018)

     

    Subject Econometrics

    Die verschiedenen Veranstaltungen des Subjects Econometrics setzen sich folgendermaßen zusammen:

    1. Econometrics 1 und Ökonometrie 2 als Pflichtveranstaltung (Core)
    2. Auswahl von 2 Wahlpflichtveranstaltungen (Core Electives) als Spezialisierung aus folgenden Kursen:
    • Ökonometrie 3 (Prof. Kukuk)
    • Finanzmarktökonometrie (Prof. Kukuk)
    • Mikroökonometrie (Prof. Kukuk)
    • Market Research and Demand Analysis (Prof. Doganoglu)
    • Advanced Computational Economics (Prof. Fehr)
    • Empirische Personalforschung mit Stata (Prof. Zwick)
    1. Seminar: Ökonometrie (optional) im Wahlpflichtbereich 3: Seminars

    Es ist empfehlenswert, das Seminar nach Abschluss oben genannter Lehrveranstaltungen zu besuchen.

     

    Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung Mikroökonometrie im Sommersemester 2020 sowie im Wintersemester 2020/21 nicht angeboten wird!