piwik-script

Intern
Lehrstuhl für BWL und Industriebetriebslehre

Studie "Fortgeschrittene digitale Lösungen zur Unterstützung von Einkauf und SCM"

Studie "Fortgeschrittene digitale Lösungen zur Unterstützung von Einkauf und SCM"

Der Lehrstuhl für Industriebetriebslehre (Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky) der Universität Würzburg führte gemeinsam mit der Professur Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Supply Chain Management, HTWK Leipzig, Prof. Dr. Holger Müller eine Studie durch, die sich mit dem aktuellen Stand digitaler Lösungen in ausgewählten Bereichen von Einkauf und SCM sowie mit den zukünftigen Entwicklungen beschäftig.

 

Der Fragebogen gliederte sich wie folgt:

Teil I: Vom Einkauf gesteuerte Beschaffungsprozesse, die die Identifizierung / Auswahl / Evaluation von Lieferanten sowie Vertragsverhandlungen erfordern

  • Supplier Scouting
  • Evaluation von Lieferanten und Risikoanalysen
  • Vertragsverhandlungen

Teil II: Beschaffungsprozesse, bei denen direkt auf von Dienstleistern betriebenen Internet-Plattformen aus einer Vielzahl von Anbietern ausgewählt / bestellt werden kann.

  • Plattformnutzung
  • Nachhaltigkeit auf Plattformen

Teil III: Einsatz und Bedeutung digitaler Lösungen und Zukunft des Einkaufs

  • Einsatz digitaler Software-Lösungen
  • Zukünftige Bedeutung und Rolle von Einkauf und SCM

 

Aktuell läuft die Befragung

 

Ansprechpartner:     

Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky
Lehrstuhl BWL und IBL
Universität Würzburg
E-Mail: boga@uni-wuerzburg.de

Prof. Dr. Holger Müller
Professur Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Supply Chain Management
HTWK Leipzig
E-Mail: holger.mueller@htwk-leipzig.de