piwik-script

English Intern
    Seniorprofessur für VWL, Geld und internationale Wirtschaftsbeziehungen

    Archiv

    Vergangene Neuigkeiten

    Im Interview mit der Saarbrücker Zeitung diskutiert Prof. Bofinger Grenzen und Möglichkeiten staatlichen Handelns, um der drohenden "zweiten Welle" zu begegnen. So fordert er z.B. die Verlängerung des ALG I um ein halbes Jahr.

    Mehr

    Vollständige Übersicht der Vorlesungsvideos und Materialien der im vergangenen Sommersemester 2020 letzmalig angebotenen Veranstaltungen "Europäische Geldpolitik" (Bachelor) und "Geldpolitik in der offenen Volkswirtschaft" (Master) jetzt verfügbar

    Mehr

    In der Podcast-Episode von „Arbeit.Bildung.Zukunft.“ von Dr. Lukas Kagerbauer spricht Prof. Bofinger u.a. über die Auswirkungen der Corona-Krise für die Wirtschaft und über die aktuelle Lage der Industrie. In diesem Kontext ist auch die Impulsgabe des Konjunkturpakets genauso wie die Herausforderung druch den Strukturwandel Thema.

    Mehr

    In der Querdenker-Kolumne des Handelsblattes erneuert Prof. Bofinger seine Forderung einer industriepolitischen Strategie für Deutschland, da die deutsche Industrie nicht zuletzt wegen der Coronakrise zunehmend unter Druck gerät.

    Mehr

    In der neuen Kolumne von Social Europe mit dem Titel "Minimum wage: a success story with scope for improvement" schlägt Prof. Bofinger Reformmöglichkeiten für einen Mindestlohn in Europa nach amerikanischem Vorbild vor.

    Mehr