piwik-script

Intern
  • Erdkugel
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Praktikum im Ausland

Sie möchten ein Praktikum im Ausland während Ihres Studiums machen? Die Universität bzw. Fakultät kann Ihnen zwar keine Praktikumsplätze vermitteln, aber auf Förder- und Vermittlungsmöglichkeiten hinweisen.

Hilfreiche Informationen gibt es auch in der Broschüre des DAADs.

 

Im Job-und Karriereportal des Career-Centers der Universität finden Sie Praktika im Ausland für Studierende der Wirtschaftswissenschaften go.uniwue.de/careerlink

Auf den Seiten des International Offices finden Sie hilfreiche Informationen hierzu, wie z.B. eine Praktikumsbörse, externe Praktikumsbörsen, Fördermöglichkeiten oder länderspezifische Informationen.

Daneben gibt es noch zahlreiche externe Anbieter für Praktikastellen im Ausland. Eine Übersicht finden Sie hier.

Im Rahmen von ERASMUS+ können Praktika in einem der 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, Mazedonien, Island, Lichtenstein, Norwegen und der Türkei gefördert werden.

Ein Praktikum kann dabei eigenständig oder in Kombination mit einem ERASMUS-Studienaufenthalt durchgeführt werden. Sie können pro Studienabschnitt (Bachelor, Master, Promotion) jeweils bis zu 12 Monate am ERASMUS+Programm teilnehmen.

Studierende können sich ab dem ersten Studienjahr für ein ERASMUS-Praktikum bewerben.

Ausführliche Informationen über die Fördermöglichkeiten stellt das  International Office  zur Verfügung.

Mit PROMOS können Sie einen Auslandsaufenthalt von bis zu sechs Monaten, egal ob Studium oder Praktikum, fördern lassen. 

Informationen zur PROMOS-Förderung sowie die Beratung erfolgt über das  International Office.

Praktika können im Studiengang Wirtschaftswissenschaften im Bachelor im Rahmen der Schlüsselqualifikationen als Allgemeine Schlüsselqualifikation angerechnet werden. Bitte lesen Sie hierzu noch die FAQ unter "Studienstruktur, Prüfungsordnung, Wahlpflicht-und Schlüssenqualifikationsbereich"