piwik-script

Intern
  • Foto von Studierenden im Lichthof
  • Fahne der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Universitäres Spin-off NanoStruct aus Würzburg gewinnt Businessplan Wettbewerb Nordbayern 2021

05.11.2021

Die aus der Universität Würzburg heraus entstanden NanoStruct GmbH hat das Finale des Businessplan-Wettbewerbs Nordbayern 2021 gewonnen. Das Startup produziert und vermarktet innovative Sensoren, die auf Nano-Antennen aus Gold basieren.

Das Gründungsteam von NanoStruct (v.l.): Dr. Thien Anh Le, Enno Krauss, Dr. Henriette Maaß und Kai Leibfried (Bild: Enno Krauss)

Die Sensoren erlauben eine deutliche Verbesserung sowie eine erhöhte Verlässlichkeit des Analyseverfahrens SERS (surface-enhanced Raman spectroscopy). Mit SERS werden selbst kleinste Rückstände von Schadstoffen, Sprengstoffen oder Viren eindeutig identifiziert. Am 13. Juli 2021 kürte das renommierte Startup-Netzwerk BayStartUP, eines der größten Investoren-Netzwerke in Europa, gemeinsam mit der LfA Förderbank Bayern die besten Gründerteams im Rahmen eines exklusiven Prämierungsevents in Nürnberg. Rund 120 Teams nahmen 2021 am nordbayerischen Businessplan-Wettbewerb von BayStartUP teil, der sich über drei aufeinanderfolgenden Phasen von Januar bis Mai erstreckte. Die Top 3 der letzten Phase III erhielten Preisgelder in Höhe von insgesamt 22.500 Euro. Als Sieger erhielt NanoStruct eine Prämie in Höhe von 10.000 €.

Das Team NanoStruct besteht aus den beiden Experimentalphysikern Enno Krauss und Dr. Henriette Maaß, dem Chemiker Dr. Thien Anh Le und dem Kaufmann Kai Leibfried (M. Sc. Business Management an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät). Alle Teammitglieder haben an der JMU studiert. Kai Leibfried bringt die notwendige betriebswirtschaftliche Kompetenz ins Team, um ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen. Seine Expertise in der Geschäftsmodellentwicklung und der Finanzplanung, die er sich u. a. im Masterstudium aneignete, fanden in dem prämierten Businessplan Berücksichtigung. Allgemeine Gründungsunterstützung erhält NanoStruct vom Servicezentrum Forschung und Technologietransfer (SFT), das an der JMU universitäre Gründungsprojekte betreut, vom Gründernetzwerk Würzburg in Form der Gründerzentren IGZ, TGZ und ZDI sowie von den Aktivsenioren Würzburg.

Zurück