piwik-script

Intern
  • Foto von Studierenden im Lichthof
  • Fahne der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

„Vorstände berichten aus der Praxis“ nun auch offen für Schulen

18.05.2021

Wirtschaftsinteressierte Schülerinnen und Schüler können ab sofort an den Online-Vorträgen der Lehrveranstaltung „Vorstände und GeschäftsführerInnen berichten aus der Praxis“ der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Würzburg teilnehmen.

Sie erhalten so unverbindlich einen Einblick in das Studium der Wirtschaftswissenschaften und lernen von hochkarätigen Fachleuten aus der Praxis. Ziel dieser Veranstaltung ist es, dass Studierende in direkter Interaktion mit Vorstands­mitgliedern von DAX-­Unter­nehmen, mittelständischen Unternehmen und Start-ups aktuelle Manage­ment-­Themen sowie -Trends diskutieren. Sie sollen das im Studium vermittelte Wissen auf aktuelle Herausforderungen übertragen. Für Schülerinnen und Schüler bietet die Veranstaltungsreihe wertvolle Einblicke in die Unternehmensrealität und damit eine Orientierungshilfe für die spätere Berufs- und Branchenwahl.

Zu den Referentinnen und Referenten gehörten u. a. Nikolaus Graf von Matuschka (Vorstands­vorsitzender von Hochtief), Eckhardt Rümmler (Uniper SE) und Hiltrud Werner Mitglied des Vorstands VW). In diesem Semester dreht sich aufgrund der Corona-Pandemie alles um das Thema „Management in der Krise“, in der das gesellschaftliche Leben in Deutschland zum Erliegen kam und das gesamte Wirtschaftsgeschehen beeinträchtigt hat. Geschäfte bleiben geschlossen, Menschen stornieren ihren Urlaub, große Unternehmen müssen die Produktion für Wochen stoppen. Konkret diskutieren die Referentinnen und Referenten im Rahmen einer Zoom-Konferenz folgende Themen mit den Studieren­den:

  • Wie gehen die Unternehmen mit der Krise um?
  • Wie haben sich Führungskonzepte in dem Unternehmen verändert?
  • Welche neuen Jobprofile entstehen dadurch in dem Unternehmen?
  • Welche Qualifikationen erwarten Unternehmen von der neuen Managementgeneration?

Anmeldung: Es können bis zu 500 Personen an jedem Vortrag teilnehmen. Eine vorherige Anmeldung durch die Schulen ist erforderlich. Schulen senden bitte eine Mail mit den Namen und Mailadressen der Interessierten gebündelt als Excel-Datei an julia.keller1@uni-wuerzburg.de. Die Veranstaltung findet als Zoom-Konferenz statt, alle angemeldeten Personen erhalten vorab einen Einladungslink zur digitalen Veranstaltung.

Veranstaltungsüberblick Sommersemester 2021:

  • 18.05.2021 Martin Jauss - Geschäftsführer Würth Industry Service
  • 01.06.2021 Dr. Heiko Fischer - Geschäftsführer VGT GmbH
  • 15.06.2021 Prof. Manfred Grundke - Geschäftsführer Knauf Gruppe
  • 22.06.2021 Oliver Steil - Vorstandsvorsitzender Teamviewer AG
  • 29.06.2021 Dr. Michael Schneider - Vorstandsvorsitzender Norma Group SE
  • 13.07.2021 Katherina Hauke - Geschäftsführerin Lieferando GmbH

Die aktuelle Terminübersicht, Aufzeichnungen der bisherigen Vorträge und weitere Informationen finden Sie unter www.wiwi-trifft-praxis.de.

Die Veranstaltung wird seit 2018 vom Lehrstuhl für Logistik und Quantitative Methoden in der Betriebswirtschaftslehre und der Professur für Wirtschaftsjournalismus und Wirtschafts­kommunikation organisiert. Aktuell nehmen 200 Studierende aus den Bachelor- und Masterstudiengängen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät an der Veranstaltungs­reihe teil.

Zurück